Prognose für Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen

Wetter-Vorhersage: Hitze-Welle im Anmarsch – doch es droht auch heftiges Unwetter

Wetter-Vorhersage für Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen: Die Woche startet mit viel Sonne, doch der Deutsche Wetterdienst warnt auch vor Unwetter.

  • Wie wird das Wetter in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen?
  • Ein Blick auf die Vorhersagen der Meterologen zeigt: Uns erwartet viel Regen und stellenweise sogar Gewitter.
  • Doch der Sommer kehrt auch zurück. Ab wann es wieder richtig heiß wird:

Update vom 21. Juni: Die neue Woche wartet zunächst mit viel Sonne auf. Am Mittwoch und Donnerstag wird es richtig heiß, das Thermometer wird locker die 30 Grad-Marke knacken. Doch der Deutsche Wetterdienst warnt bereits vor dem nächsten Unwetter. „Ab dem Samstag von Südwesten Gewitter mit Unwetterpotential", schreibt der DWD. Also schön die Hitze-Tage genießen, bevor es wieder ungemütlich wird.

Update vom 20. Juni: Nachdem uns mehrere Gewitter heimgesucht haben, wird es ganz langsam freundlicher. Es kann zwar vereinzelt noch zu Regenschauern kommen, aber spätestens am Mittwoch kommt die Sonne zurück – und dann wird es richtig heiß! Laut den Meterologen können wir Temperaturen über 30 Grad erwarten!

So wird das Wochenend-Wetter (17. bis 20. Juli) in der Metropol-Region Rhein-Neckar.

Update vom 19. Juni: Das Wetter am Wochenende beginnt in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen mit vielen Wolken und Regen. Am Freitag muss mit Regenschauern und Gewitter gerechnet werden, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Sonne zeige sich am Freitag nur selten. Es wird eine Temperatur von 17 bis 23 Grad erwartet. Am Samstag wird das Wetter wechselhaft bei einer Temperatur von 20 bis 25 Grad. Trotz vielen Wolken ist die Wahrscheinlichkeit für Regen jedoch am Vormittag klein. Vom Nachmittag an sind dann wieder kräftige Gewitter möglich. Der Sonntag beginnt laut DWD zunächst heiter, im Tagesverlauf ziehen aber immer mehr Wolken auf und das Wetter wird wieder regnerisch. Es könnte bis zu 25 Grad warm werden.

Wetter-Vorhersage: Wieder Regen-Chaos in der Region – an DIESEM Tag wird es am schlimmsten!

Update vom 18. Juni: Während der Donnerstag und Freitag mit 23 Grad und wenig Regen mal wieder ganz angenehm sind, wird der Samstag wieder extrem ungemütlich. Es soll viel regnen und die Temperatur sinkt auch um mehrere Gradzahlen ab. Der Sonntag sieht aber schon wieder etwas schöner aus und spätestens nächste Woche knacken wir wieder die 30 Grad! Dann kann sich die Region endlich von den Unwettern erholen, die vor allem im Südwesten in den vergangenen 24 Stunden ordentlich für Chaos gesorgt haben.

Wetter-Vorhersage: Mega-Kaltfront bringt Gewitter zurück

Update vom 17. Juni: Auch am Mittwoch warten wir vergeblich auf die Rückkehr des Sommers. In Teilen des Südwestens drohen sogar Gewitter. Der Grund für das chaotische Wetter ist eine Kaltfront, die über das Land hinwegzieht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilt. Ab dem späten Vormittag seien bereits einzelne Gewitter möglich. Im Laufe des Nachmittags erwarten die Wetter-Experten örtlich auch schwere Gewitter und heftigen Starkregen. In einer Stunde könnten demnach bis zu 40, vereinzelt sogar bis zu 60 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Zudem sind den Angaben zufolge schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 90 Kilometern pro Stunde möglich. Hagelkörner können bis zu zwei Zentimeter groß werden. Die Gewitter sollen in der Nacht zum Donnerstag wieder nachlassen. Die Temperaturen am Mittwoch liegen laut DWD zwischen 15 und 23 Grad.

Wetter-Vorhersage: In Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen droht Gewitter-Chaos

Update vom 16. Juni: Das Wetter in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen bleibt regnerisch und nass. Vereinzelt drohen sogar Gewitter, Starkregen, Hagel sowie Windböen! Bleibt zu hoffen, dass das Unwetter nicht für ein so großes Chaos sorgt, wie bereits am vergangenen Wochenende. Trotz der schlechten Wetter-Aussichten bleiben die Temperaturen in der Region mild bei bis zu 24 Grad. In der Nacht zum Mittwoch könnte sich jedoch stellenweise Nebel bilden. Die Wetter-Vorhersage für Mittwoch und Donnerstag fällt ähnlich nass und ungemütlich aus.

Wetter in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen: 6 Tage Regen – droht jetzt Hochwasser?

Erstmeldung vom 15. Juni: „Wann wird‘s mal wieder richtig Sommer?“ – Vielleicht hört ja der eine oder andere beim Blick aus dem Fenster bereits Rudi Carrells Ohrwurm aus den 70er Jahren. Aber ganz so melancholisch müssen wir noch nicht werden – auch wenn die Wetter Prognosen für Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen für erste nicht ganz so sonnig aussehen. Denn uns erwartet und beim Wetter in den nächsten Tagen ein echter Regen-Marathon. Doch wie heißt es so schön: Nach Regen folgt Sonnenschein – und so wird es auch in den kommenden Wochen sein. Bis dahin gilt aber trotzdem: Regenschirm nicht vergessen!

Wetter in Heidelberg: 6 Tage Regen erwartet – droht Hochwasser?

Wer gehofft hat, diese Woche ins Schwimmbad zu gehen, den müssen wir wohl ein wenig enttäuschen. Denn in Heidelberg ist nicht wirklich Freibad-Wetter angesagt. Von Montag bis Samstag rechnen die Meteorologen von Wetter.com mit Regenschauern. Während am Montag (15. Juni) aber nur ein paar Regentropfen vom Himmel fallen, können wir am Dienstag und Mittwoch mit stärkerem Regen rechnen (bis zu 8,6 Liter pro Quadratmeter). Auch am Donnerstag soll es regnen, aber deutlich weniger als an den Vortagen. Am Freitag gehen die Wetter-Experten davon aus, dass es nur selten regnen kann, am Samstag kann es ebenfalls gelegentlich nass werden. Uns erwarten also 6 Tage Schmuddelwetter. Die Sonne wird durch die dicken Wolkendecke kaum rauskommen.

Doch droht durch der anhaltende Regen Hochwasser in Heidelberg? Bei einem Pegelstand von 2,90 Meter besetzen die Hochwasserexperten des Tiefbauamts der Stadt das Hochwasserbüro in der Unteren Neckarstraße. Laut der Pegel-Vorhersage des Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg wird der Neckar aber maximal 2,20 Meter ansteigen. Selbst bei einer extremen Abweichung gehen die Experten von maximal 2,40 Metern aus – also kein Grund zur Sorge.

Hochwasser in Heidelberg: Der Neckar ist nach starkem Regen über die Ufer getreten.

Erst am Sonntag soll der Regen in Heidelberg aufhören und es kann endlich wieder die Sonne rauskommen. Die Temperaturen für die Woche liegen dafür aber dauerhaft ab Mittwoch bei 21 und 22 Grad. Nur am Montag und Dienstag bleibt das Thermometer bei 18 Grad stehen. In den Nächten kühlt die Temperatur auf maximal 14 Grad runter.

Ein Ausblick auf die kommende Woche verspricht dann aber schon wieder schöneres Wetter und unser Regenschirm verwandelt sich in einen Sonnenschirm. Denn ab Donnerstag (25. Juni) kehrt der Sommer nach Heidelberg zurück und wir können auf 30 Grad hoffen!

Wetter in Mannheim: Nach Regen folgt Sonnenschein – kehrt an diesem Tag der Sommer zurück?

Ganz ähnlich wie das Wetter in Heidelberg sieht es auch in Mannheim aus. Von Montag bis Samstag können wir uns auf jede Menge Regen einstellen. An allen Tagen soll es nass werden. Besonders am Dienstag (16. Juni) und Mittwoch (17. Juni) erwartet uns viel Regen bis zu 7 Liter pro Quadratmeter. Das miese Wetter fällt ausgerechnet auf die Tage, an denen die vier Freibäder in Mannheim wieder öffnen. Auch Donnerstag, Freitag und Samstag versprechen dicke Wolken, kaum Sonne und teilweise Regenschauer. Die Temperaturen schwanken dabei zwischen 19 und 23 Grad. Ab Sonntag kommt dafür aber dann die Sonne wieder raus. Uns erwarten 8 Sonnenstunden und der Regenschirm kann dann defintiv zu Hause bleiben.

Ein Blick auf die Wetterprognosen in Mannheim für die kommende Woche können die Sonnenanbeter besonders freudig stimmen. Denn ab Donnerstag (25. Juni) soll es 33 Grad heiß werden! Spätestens dann lohnt sich eine Reservierung in einem Freibad.

Wetter in Ludwigshafen: 6 Tage Dauerregen – erst am Sonntag wird es wieder schön

Von Montag bis Samstag soll es regnen – damit ist direkt mal die schlechte Nachricht gesagt. Die gute: Ab Sonntag wird es in Ludwigshafen immer schöner! Am Sonntag erwarten uns bis zu 8 Sonnenstunden und angenehme 22 Grad. Aber auch für die Tage, an denen bis zu 7 Liter pro Quadratmeter Regen fallen kann, sind Temperaturen zwischen 19 und 23 Grad vorgesehen. Gefühlt sogar ein bis zwei Grad wärmer. Ein Ausblick auf die kommende Woche verspricht Sommerwetter in Ludwigshafen. Am Donnerstag (25. Juni) sind bis zu 34 Grad und am Freitag sogar 36 Grad drin! Wenn das nicht mal eine Aussicht ist!

jol

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare