Grausiger Unfall

Iiihhh - Sturz in Motorsäge 

+
Motorsäge (Symbolfoto)

Wiesenbach - Beim Lesen steigen die Nackenhaare hoch: Ein Mitarbeiter (51) des Schlosses Langenzell ist in eine laufende Motorsäge gefallen.

Der Mann (51) hat am Freitagnachmittag entlang des Zufahrtsweges zwischen Schloss und Langenzeller Hof mit der Motorsäge die Bäume zurückgeschnitten. 

Prompt kommt er auf der mit Laub bedeckten Wiese ins Stolpern und fällt - in die betriebsbereite Motorsäge. Ganz übel. 

Herbeigerufene Sanitäter des Deutschen Roten Kreuzes versorgen den Verletzten, mit einem Rettungshubschrauber wird der Mann in ein Ludwigshafener Krankenhaus eingeliefert. Dort wird die Schnittverletzung am linken Arm behandelt. Gut: Es besteht keine Lebensgefahr.

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Kommentare