Am „Krähbuckel“

Frontalcrash auf B45: Zwei Personen schwer verletzt! 

+
Schwerer Unfall auf der B45 – zwei Autos sind frontal zusammengekracht. 

Wiesenbach/Mauer: Ein Rettungshubschrauber eilt zur B45 zwischen Wiesenbach und Mauer: Zwei Autos sind frontal zusammengekracht – zwei Personen sind schwer verletzt. 

Am berüchtigten „Krähbuckel“ auf der B45 bei Bammental kommt es am Samstagmittag zu einem Frontalcrash zwischen zwei Autos – ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Was ist passiert? 

Zwei Verletzte bei Frontalcrash auf B45

Gegen 14:20 Uhr fährt eine 29-jährige Mutter mit ihrem Kind in ihrem Opel Astra in südlicher Richtung. Sie verliert auf nasser Fahrbahn plötzlich die Kontrolle über ihr Auto, kommt nach links von der Straße ab. Der Astra gerät in den Gegenverkehr - der entgegenkommende Opel Adam-Fahrer versucht noch auszuweichen, doch er schafft es nicht!  

Das Kind in dem Opel Astra hat Glück - weil es in einem Kindersitz auf dem Rücksitz gesichert war, bleibt es unverletzt. Die Mutter erleidet Prellungen und bricht sich ein Bein

Der 28-jährige Adam-Fahrer wird ebenfalls verletzt, seine 25-jährige Beifahrerin erleidet eine Beckenfraktur und schwere Wirbelsäulenverletzungen - sie muss mit einem Hubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden.

Die Fahrbahn war bis zirka 17:45 Uhr voll gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20 000 Euro.

pol/nis 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Kommentare