Zeugen gesucht

Drei 15-Jährige begehen Raubüberfall!

+
Ab der Haltestelle „Brückenwaage“ werden die Opfer von den drei Jugendlichen verfolgt. (Symbolbild)

Wiesloch - Am Freitagabend werden zwei Jugendliche Opfer eines Raubüberfalls. Was geschah:    

Am Freitagabend sind zwei 16-Jährige und ein 19-Jähriger gegen 20:20 Uhr in der Hirschgasse im Ortsteil Baiertal unterwegs. Ab der Haltestelle „Brückenwaage“ werden sie dann von 3 Jugendlichen verfolgt, die sich zuvor dort aufhalten.

Kurz nach der Holzbrücke überholen sie die Unbekannten und fordern die Herausgabe von Geld. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, packen sie die 16-jährigen Opfer am Hals und treten sie sogar!

Der 19-Jährige kann fliehen und verständigt sofort die Polizei. Das Trio erbeutet mittlerweile Bargeld in unbekannter Höhe und flücht zurück in Richtung Haltestelle. 

Eine sofortige Fahndung nach den Tätern verläuft bisher ohne Erfolg.

Die Täter sind alle etwa zwischen 15 und 16 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 groß. Zwei der Männer tragen ihre Haare im Boxerschnitt (seitlich kurz, langes Deckhaar) und waren mit Jeans und dunklen Jacken bekleidet. Einer der Täter trug eine beige Kapuzenjacke.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

----------

Zeugen, die Hinweise zum Tathergang und/oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer.: 0621/174-5555 zu melden.

pol/kp

Mehr zum Thema

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Polizei sucht Eigentümer dieser geklauten Schmuckstücke

Polizei sucht Eigentümer dieser geklauten Schmuckstücke

Kommentare