Zeugen gesucht

Mann (24) mit Messer bedroht und ausgeraubt

+

Wiesloch - Fünf Unbekannte bitten einen jungen Mann (24) um Feuer. Kurz darauf ziehen zwei der Männer ein Messer und bedrohen den 24-Jährigen...

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am frühen Donnerstagabend in der Staatsbahnhofstraße ereignete.

Dort steht gegen 18:45 Uhr ein 24-Jähriger auf einem Parkplatz, als er plötzlich von fünf jungen Männern angesprochen und um Feuer gebeten wird. Als die Unbekannten dies erhalten, zücken zwei der Täter Messer und richten es gegen ihr Opfer. Währenddessen wird der 24-Jährige von einem dritten Täter der Gruppe ausgeraubt. Zwei der Männer beteiligen sich laut Polizei nicht an der Tat.

Mit einer Beute von mehrere Hundert Euro flüchten die Täter in Richtung der angrenzenden Feder. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft ohne Erfolg. 

Die drei männlichen Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter: Circa 25 Jahre, rund 1,80 Meter, dunkelhäutig, Dreitagebart, athletische Figur. Er war bekleidet mit einem schwarzen Pullover.

2. Täter: Circa 1,65 bis 1,70 Meter, dunkelhäutig, muskulöse athletische Figur. Er trug ein Fußballtrikot der Schweizer Nationalmannschaft und hellblaue Jeans.

3. Täter: Circa 1,80 Meter, schlank, Auffälligkeit an der rechten Augenbraue (Narbe oder Rasur). Er war bekleidet mit einem langärmligen gelben T-Shirt und einer Jeans.

----

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/rob

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Fotos: ,Faszination Modellbahn' lo(c)kt hunderte Gäste!

Fotos: ,Faszination Modellbahn' lo(c)kt hunderte Gäste!

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare