Heftiger Unfall auf A6

Nur noch Trümmer: Audi überschlägt sich und fängt Feuer!

+
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.

Wiesloch - Am frühen Samstagmorgen kommt es auf der A6 zu einem heftigen Unfall. Aus ungeklärter Ursache rast ein Audi-Fahrer in einen Kleinlaster, überschlägt sich und fängt Feuer. 

Am frühen Samstagmorgen kommt es um 5:20 Uhr zu einem heftigen Unfall auf der A6 kurz vor der Anschlussstelle Wiesloch in Fahrtrichtung Mannheim. 

Audi rast in Kleinlaster, überschlägt sich und fängt Feuer

Unfassbar – Der Fahrer konnte sich aus diesem Trümmerhaufen noch selbst befreien. 

Der 23-jährige Fahrer eines Audis gerät vom linken auf den rechten Fahrstreifen, rast in einen Kleinlaster. Durch die Wucht des Aufpralls schleudert der Audi über die Fahrbahn und überschlägt sich. Das Auto bleibt auch dem Dach liegen und geht in Flammen auf. 

Wie durch ein Wunder kann sich der Fahrer selbst aus dem Auto befreien. Er ist schwer verletzt und muss in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden. 

Bei dem Kleinlaster fallen durch den Unfall die Bremsen aus. Erst nach rund 600 Metern bringt der Fahrer den Laster zum Stehen. 

Im Umkreis von rund 200 Metern liegen Trümmerteile verteilt, Diesel ist ausgelaufen. Die Fahrbahn in Richtung Mannheim muss bis zur Reinigung komplett gesperrt bleiben. 

Die Staulänge vor der Unfallstelle beträgt rund sechs Kilometer. Der Verkehr aus Richtung Heilbronn wird an der Anschlussstelle Sinsheim über eine Umleitung abgeleitet. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Fotos vom Blaulichtumzug

Fotos vom Blaulichtumzug

Kommentare