„Ausgespielt“

Mit Waffe bedroht - Raubüberfall im Wettbüro

+
Der Täter hat eine Handfeuerwaffe dabei und bedroht damit den Mitarbeiter im Wettbüro (Symbolfoto).

Wiesloch – Ein vermummter Mann überfällt am Montagabend ein Wettbüro am Kegelbahnweg. Unter vorgehaltener Waffe erbeutet er mehrere Tausend Euro und ergreift die Flucht!

Zielstrebig betritt der Täter 22:45 Uhr das Wettbüro am Kegelbahnweg 35. An der Theke bedroht er den 23-jährigen Angestellten mit einer Handfeuerwaffe und fordert Geld

Der Wettbüro-Mitarbeiter übergibt ihm mehrere Tausend Euro Bargeld. Der Täter steckt das Geld in eine Plastiktüte und verschwindet zu Fuß in Richtung Schwetzinger Straße. Glücklicherweise kommt im Wettbüro niemand zu Schaden. 

Die Polizei sucht nun Zeugen für den ca. 1,80 m großen Täter. Es hat eine dunkle Strickjacke, schwarze Jogginghose und Handschuhe getragen. Er hat eine auffallend helle Hautfarbe. Erreichbar ist die Polizei unter 0621 - 174 5555.

pol/jol

Mehr zum Thema

Stau wegen Vollsperrung der A5

Stau wegen Vollsperrung der A5

Brand eines Busses greift auf Häuser über: Wohnhaus unbewohnbar

Brand eines Busses greift auf Häuser über: Wohnhaus unbewohnbar

Comedygröße Carolin Kebekus in der SAP Arena

Comedygröße Carolin Kebekus in der SAP Arena

Kommentare