Kabelbrand

Feueralarm in Realschule – 600 Schüler evakuiert

+
Schule wegen Feueralarm evakuiert (Symbolfoto)

Wiesloch - Am Montagvormittag müssen Polizei und Feuerwehr wegen eines Brandalarms zur Bertha-Benz-Realschule ausrücken. 

Zeugen melden gegen 11:20 Uhr Rauch und Brandgeruch in einem Nebentrakt der Schule mit zehn Klassenzimmern. Noch vor dem Eintreffen von Polizei und Rettungskräften wird die Schule mit rund 600 Schülern durch die Schulleitung geräumt. Die Schüler werden in Räumlichkeiten eines benachbarten Gymnasiums untergebracht. 

Die Freiwillige Feuerwehr Wiesloch stellt schnell fest, dass es in einem Klassenzimmer zu einem Kabelbrand an einer Lampe gekommen ist. Löschmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Der Schulbetrieb kann wenig später wieder aufgenommen werden. Verletzt wird niemand. 

pol/kab

Mehr zum Thema

Kommentare