Heftiger Unfall auf A6

Audi rast in Kleinlaster, überschlägt sich und fängt Feuer

Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
1 von 23
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
2 von 23
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
Heftiger Unfall auf A6: Audi-Fahrer rast in Kleinlaster.
3 von 23
Heftiger Unfall auf A6: Audi-Fahrer rast in Kleinlaster.
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
4 von 23
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
5 von 23
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
6 von 23
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
7 von 23
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.
8 von 23
Heftiger Unfall auf A6: Audi rast in Kleinlaster.

Wiesloch - Am frühen Samstagmorgen kommt es auf der A6 zu einem heftigen Unfall. Aus ungeklärter Ursache rast ein Audi-Fahrer in einen Kleinlaster, überschlägt sich und fängt Feuer. 

Am frühen Samstagmorgen kommt es um 5:20 Uhr zu einem heftigen Unfall auf der A6 kurz vor der Anschlussstelle Wiesloch in Fahrtrichtung Mannheim. Der 23-jährige Fahrer eines Audis gerät vom linken auf den rechten Fahrstreifen, er rast in einen Kleinlaster. 

Durch die Wucht des Aufpralls schleudert der Audi über die Fahrbahn und überschlägt sich. Das Auto bleibt auch dem Dach liegen und geht in Flammen auf. Wie durch ein Wunder kann sich der Fahrer selbst aus dem Auto befreien. Er ist schwer verletzt und muss in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden. 

Bei dem Kleinlaster fallen durch den Unfall die Bremsen aus. Erst nach rund 600 Metern bringt der Fahrer den Laster zum Stehen. 

Im Umkreis von rund 200 Metern liegen Trümmerteile verteilt, Diesel ist ausgelaufen. Die Fahrbahn in Richtung Mannheim muss bis zur Reinigung komplett gesperrt bleiben. 

Die Staulänge vor der Unfallstelle beträgt rund sechs Kilometer. Der Verkehr aus Richtung Heilbronn wird an der Anschlussstelle Sinsheim über eine Umleitung abgeleitet. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.