Für Hospiz

Benefizspiel: SV Sandhausen im Waldstadion

1 von 45
Benefizspiel des SV Sandhausen mit Maradona-Doppelgänger Abi Atici
2 von 45
Benefizspiel des SV Sandhausen mit Maradona-Doppelgänger Abi Atici
3 von 45
Benefizspiel des SV Sandhausen mit Maradona-Doppelgänger Abi Atici
4 von 45
Benefizspiel des SV Sandhausen mit Maradona-Doppelgänger Abi Atici
5 von 45
Benefizspiel des SV Sandhausen mit Maradona-Doppelgänger Abi Atici
6 von 45
Benefizspiel des SV Sandhausen mit Maradona-Doppelgänger Abi Atici
7 von 45
Benefizspiel des SV Sandhausen mit Maradona-Doppelgänger Abi Atici
8 von 45
Benefizspiel des SV Sandhausen mit Maradona-Doppelgänger Abi Atici

Wiesloch – Tolles Benefizspiel am Sonntag im Waldstadion: Der SV Sandhausen kickt gegen eine Auswahl von Vereinen für die gute Sache. Der Erlös kommt dem Hospiz Agape zugute.

Am Sonntagabend um 17 Uhr begann das große Benefizspiel im Wieslocher Waldstadion. Die Profis des SV Sandhausen traten gegen die Vereine VfB Wiesloch, 1. FC Wiesloch, SpVgg Baiertal und FC Frauenweiler an. Gekickt wurde für das Hospiz Agape in Wiesloch.

Vor knapp 1.000 begeisterten Zuschauern spielte sich das Team von Trainer Alois Schwartz zum Sieg – 13 Tore machte der SVS an diesem Tag für die gute Sache. 

In der Partie zeigten sich erstmals die Neuzugänge Erik Zenga, Philipp Klingmann, Nico Hammann, Dominik Stolz, Damian Roflbach und auch Rückkehrer Philipp Kühn auf dem Platz.

Neben den Langzeitverletzten Manuel Stiefler und Steven Zellner fehlten beim Spiel am Sonntag auch Neuzugang José Pierre Vunguidica und Denis Linsmayer. Beide hatten sich zuvor bei Übungseinheiten verletzt und wurden vorsichtshalber geschont.

Rund um den Platz konnte man einen „echten“ Star antreffen: Der täuschend echte Diego Maradona-Doppelgänger Abi Atici (50) beehrte nach der „DFB-Ehrenrunde“ in Mannheim auch das Benefizspiel in Wiesloch und stand für Fotos zur Verfügung.

SVS/kab

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare