Großaufgebot der Feuerwehr

Lagerhalle steht lichterloh in Flammen

1 von 30
Ein Möbelgeschäft in der Römerstraße in Wiesloch steht in Flammen.
2 von 30
Ein Möbelgeschäft in der Römerstraße in Wiesloch steht in Flammen.
3 von 30
Ein Möbelgeschäft in der Römerstraße in Wiesloch steht in Flammen.
4 von 30
Ein Möbelgeschäft in der Römerstraße in Wiesloch steht in Flammen.
5 von 30
Ein Möbelgeschäft in der Römerstraße in Wiesloch steht in Flammen.
6 von 30
Ein Möbelgeschäft in der Römerstraße in Wiesloch steht in Flammen.
7 von 30
Ein Möbelgeschäft in der Römerstraße in Wiesloch steht in Flammen.
8 von 30
Ein Möbelgeschäft in der Römerstraße in Wiesloch steht in Flammen.

Wiesloch - Riesige Rauchwolke über Wiesloch. Eine Lagerhalle in der Römerstraße steht lichterloh in Flammen. Die Brandursache ist weiterhin unklar.

Großaufgebot der Feuerwehr am Dienstagabend gegen 20:15 Uhr in der Römerstraße: Aus einer Lagerhalle strömen riesen große Flammen, dunkler Rauch steigt in den Himmel. 

Das Feuer breitet sofort auf den gesamten Gebäudekomplex – in dem unter anderem ein Küchenstudio sowie eine gemeinnützige Gesellschaft untergebracht sind, aus. 

Die Freiwilligen Feuerwehren Wiesloch, Walldorf, Nußloch, Leimen, Dielheim, Mühlhausen, Rauenberg und Sinsheim sowie die Werksfeuerwehr des PZN Wiesloch waren mit etwa 130 Einsatzkräften vor Ort. Die THW Ortsverbände Wiesloch-Walldorf sowie Ladenburg unterstützten die eingesetzten Kräfte.

Das Feuer kann gegen 24 Uhr gelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten dauern bis zum frühen Morgen an. 

Personen sind nicht verletzt worden. Nach ersten Schätzungen dürfte der Sachschaden im siebenstelligen Bereich liegen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

Wegen der starken Rauchentwicklung am Brandort wurde den Anwohnern  empfohlen, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.