‚In den Weinäckern‘

Mit Pistole! Maskierter Räuber überfällt Spielothek

+
Mit einer Pistole bedroht der Mann die Angestellten und erbeutet Geld. (Symbolfoto)

Wiesloch  - Ein bisher unbekannter Räuber marschiert in eine Spielothek und bedroht die Mitarbeiter mit einer Pistole. Er fordert das Bargeld aus der Kasse:

Ein maskierter Mann betritt am Montag (25. Juni) kurz vor Mitternacht eine Spielothek im Industriegebiet ‚In den Weinäckern‘. Plötzlich zieht er eine Pistole und bedroht die Angestellten! Er fordert das Bargeld aus der Kasse. Nachdem er seine Beute von mehreren Hundert Euro in eine weiße Plastiktüte gepackt hat, flüchtet er aus dem Laden und steigt auf sein Fahrrad. Mit diesem fährt er in Richtung Bahnhof Wiesloch/Walldorf

So wird der Täter beschrieben

  • männlich
  • etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß
  • schlanke, schmächtige Figur
  • etwa 18 bis 19 Jahre alt
  • spricht hochdeutsch
  • trägt zum Tatzeitpunkt eine schwarze Kapuzenjacke, die er über seinen Kopf gezogen hat. Außerdem eine schwarze Sonnenbrille, schwarze Handschuhe und ein schwarzes Tuch mit weißen Verzierungen, mit dem er sein Gesicht verdeckt
  • das benutzte Fahrrad soll ein altes Herrenrad gewesen sein
-----

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst, melde Dich bei der Kriminalpolizei unter ☎ 0621/1744444.

pol/dh

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.