1. Heidelberg24
  2. Region

Spektakulärer Unfall in Wiesloch: Mercedes überschlägt sich und schrottet halbes Autohaus

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Wiesloch - Ein junger Benz-Fahrer (21) baut einen schweren Unfall, überschlägt sich und schrottet dabei mehrere neue VW in einem Autohaus. Führerschein? Fehlanzeige.

Spektakulärer Crash am späten Donnerstagabend (13. Oktober) in Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis (Baden-Württemberg). Gegen 21:50 Uhr ist ein 21-jähriger Autofahrer unterwegs in der Straße „Neues Sträßel“ – vermutlich deutlich zu schnell. Aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit verliert er die Kontrolle über den Mercedes und kommt von der Fahrbahn ab.

Wiesloch: Junger Benz-Fahrer (21) baut Crash und schrottet zig VW in Autohaus

Der Benz prallt von einer Grundstücksmauer zurück, überschlägt sich und kracht dabei gegen drei auf dem Gelände eines VW Autohauses abgestellte Fahrzeuge, wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim mitteilt. Danach bleibt er auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand.

Die verheerende Bilanz: Während der junge Crash-Pilot unverletzt bleibt, wird seine Beifahrerin leicht verletzt und vom alarmierten Rettungsdienst versorgt. Am Mercedes des Unfallverursachers und den weiteren beschädigten Fahrzeugen entsteht ein hoher Sachschaden in Höhe von rund 150.000 Euro.

Bei einem spektakulären Unfall an einem Autohaus in Wiesloch (Baden-Württemberg) sind zwei Menschen verletzt worden.
Bei einem spektakulären Unfall an einem Autohaus in Wiesloch (Baden-Württemberg) sind zwei Menschen verletzt worden. © Marvin Riess/Einsatz-Report24

Mann (21) überschlägt sich in Wiesloch mit Mercedes – Führerschein? Fehlanzeige!

Während der aufwendigen Abschlepp- und Reinigungsarbeiten musste die Fahrbahn bis etwa 0:30 Uhr gesperrt bleiben. Im Zuge weiterer Ermittlungen wurde bekannt, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Erst auf dem angrenzenden Bürgersteig kommt der Benz auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Erst am Samstag (9. Oktober) ist ein Auto auf kuriose Weise auf Abwegen gewesen, als ein Kleinwagen in Stuttgart in einen Aufzugschacht gefallen ist. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare