Wieder in Klinik

PZN-Patient Benno K. am Hauptbahnhof Mannheim gefunden

+
Symbolfoto

Wiesloch - Der 38-jährige Benno K. verlässt am Montag das PZN, in dem er als Patient behandelt wird. Seitdem hat ihn niemand mehr gesehen. Er ist auf Medikamente angewiesen und braucht Hilfe!

Update vom 8. August: Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, wurde der vermisste Benno K. in der Nacht am Hauptbahnhof Mannheim gefunden. Er konnte wohlbehalten wieder in die Fachklinik in Wiesloch gebracht werden. 

Am Donnerstag bittet die Polizei in einem weiteren Vermisstenfall um Hilfe: Gesucht wird eine junge Sprachschülerin, die seit Mitte Juli spurlos verschwunden ist.  

Meldung vom 7. August: Am Dienstagmittag (6. August) verlässt Benno K. das Areal des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden (PZN) in Wiesloch. Dort befindet er sich derzeit in stationärer Behandlung, nachdem er sich freiwillig als Patient eingewiesen hat. Der 38-Jährige will an diesem Tag nur kurz spazieren gehen – danach wird er nicht mehr gesehen! Da eine Suche der Polizei Wiesloch bisher keinen Erfolg hat, wird eine öffentliche Fahndung ausgeschrieben. So soll Benno K. schnell gefunden werden, bevor er in ernste Schwierigkeiten gerät. Denn der 38-Jährige ist auf wichtige Medikamente angewiesen.

Wiesloch: PZN-Patient geht spazieren – seitdem wird er vermisst

Nach einer Operation ist Benno K, der zuletzt als Patient im PZN in Wiesloch gewesen ist, auf Medikamente angewiesen. Wenn er diese nicht regelmäßig einnimmt, könnte das schwerwiegende medizinische Folgen für ihn haben. Die Polizei Wiesloch kann daher eine hilflose Lage nicht ausschließen! Erst im Februar war eine Patientin aus dem PZN in Wiesloch abgehauen und wurde ein paar Tage später tot aufgefunden

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Benno K. hält sich wohl gerne an öffentlichen Plätzen wie Bahnhöfen, Haltestellen und Fußgängerzonen auf. Besonders gerne tut er dies in Wiesloch, Heidelberg, Mannheim und Schwarzach im Neckar-Odenwald-Kreis. Dort könnte er mit öffentlichen Verkehrsmitteln hingefahren sein.  Seit Montagabend sucht die Polizei auch nach Susanna M., die ebenfalls Patientin im PZN gewesen ist. 

Auch in Schriesheim sucht die Polizei einen verschwundenen 56-Jährigen. Der Mann ist auf Medikamente angewiesen und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

Seit Montag (13. August) wird der 79-jährige Johann K. aus Eppelheim vermisst. Eine hilflose und lebensbedrohliche Lage wird nicht ausgeschlossen! 

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare