Mit Hubschrauber, Spürhund und mehreren Streifenwagen

Nach Vermissten-Suche: PZN-Patientin wieder aufgetaucht!

+
Patientin des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch verm

Wiesloch - Seit Donnerstagnachmittag wird eine Patientin des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden vermisst. Die Polizei und Feuerwehr suchen nach der 58-Jährigen im gesamten Rhein-Neckar-Kreis:

+++ UPDATE 19. Oktober, 6 Uhr: Durch einen Hinweis kann die Polizei die vermisste Frau auffinden. Sie wird gegen 21:30 Uhr von Beamten im Bereich der Schillerschule angetroffen und zurück in die Klinik gebracht. Sie ist unverletzt und wohlauf.

+++

Hubschrauber kreist über Heilbronn – Polizei sucht nach vermisster Person

Seit Donnerstag (18. Oktober) um 14 Uhr wird eine 58-jährige hilfebedürftige Patientin des PZN vermisst.

Die Polizei wird bei der umfangreichen Suche von den Kräften der Klinikfeuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz unterstützt. Mit Spürhunden und mehreren Streifenwagen wird in Wiesloch und dem Rhein-Neckar-Kreis nach der Vermissten gesucht. In Kürze wird auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera im Bereich Wiesloch und Nußloch zum Einsatz kommen. 

Personenbeschreibung

  • 1,60 Meter groß
  • kräftig
  • dunkle/graue Haare
  • humpelnder Gang
  • bekleidet mit dunkler Hose, T-Shirt
  • trägt eventuell zwei Stofftiere mit sich sowie eine Einkaufstasche 

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Wiesloch ☎ 06222 5709-0 oder den Polizeinotruf 110.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare