2 Menschen verletzt

Kleinlaster kracht nach Ausweichmanöver mit 2 Autos zusammen und kippt um!

+
Auf der A6 kippt ein Kleintransporter um.

Wiesloch/Rauenberg - Und wieder kracht es auf der A6 in Richtung Heilbronn! Ein Kleintransporter ist umgekippt und verursacht kilometerlangen Stau:

Am Montag (17. September) kracht es gegen 16:45 Uhr auf der A6 in Richtung Heilbronn! Zwischen Rauenberg und Wiesloch kippt ein Kleintranlaster um!

Wie die Polizei berichtet, versucht der 45-Jährige auf die mittlere Spur auszuweichen, nachdem ein Lkw vor ihm verkehrsbedingt abbremsen muss. Der Kleinlaster-Fahrer erkennt das Bremsmanöver zu spät und kollidiert beim Ausweichen mit einem auf der mittleren Spur fahrenden Opel und einem Mercedes und kippt um und muss durch einen Kran geborgen werden.

Auf der A6 kippt ein Kleintransporter um.

Die Fahrer des Opel und Mercedes werden leicht verletzt. Der Mercedes-Fahrer muss sogar in ein Krankenhaus gebracht werden! Zwei Spuren müssen wegen Aufräum- und Reinigungsarbeiten bis 18:50 Uhr gesperrt werden. Der Schaden beläuft sich auf circa 30.000 Euro!

Auf der A6 kippt ein Kleintransporter um.

+++ Weitere Infos folgen. +++

jab/pri

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare