Schwer verletzt

Von Mercedes erfasst: Rentnerin (88) schleudert mehrer Meter weit

+
Rentnerin von Mercedes in Schwetzinger Straße erfasst (Symbolfoto)

Wiesloch - Schlimmer Unfall an der Haltestelle ,Hoschket-Kreisel'! Eine 88-Jähriger wird von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Eine Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden:

Am Samstagvormittag (17. Februar) gegen 11:50 Uhr will eine 88-jährige Fußgängerin die Schwetzinger Straße in Höhe der Bushaltestelle ,Hoschket-Kreisel' überqueren. Zur gleichen Zeit kommt ihr ein Mercedes, der in Richtung Walldorf unterwegs ist, entgegen.

Der 45-jährige Autofahrer übersieht die ältere Frau und erfasst sie. Die Rentnerin schleudert mehrere Meter weit und wird schwer verletzt. Nach der notärztlicher Versorgung bringt man sie sofort in ein Krankenhaus. Eine Lebensgefahr kann derzeit nich ausgeschlossen werden. 

Die Schwetzinger Straße muss während der Unfallaufnahme bis 12:25 Uhr voll gesperrt werden. Insgesamt entsteht ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

pol/jol

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.