82-Jährige übersieht rote Ampel

Hochschwangere bei Unfall auf B3 schwer verletzt

+

Wiesloch/Rauenberg - Auf Höhe der L594 kommt es am Mittwochmorgen auf der B3 zu einem schweren Unfall. Drei Frauen werden verletzt, eine davon schwer – sie ist hochschwanger!

Bei einem schweren Unfall auf der B3 in Wiesloch auf Höhe der Abzweigung L594/Frauenweiler wird eine hochschwangere 31-Jährige schwer verletzt. Zwei weitere Frauen ziehen sich leichte Verletzungen zu.

Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf B3

Der Unfallhergang: Eine 82-jährige Seniorin ist mit ihrem Opel in Richtung Heidelberg unterwegs, missachtet an der Einmündung jedoch eine rote Ampel. Die Fahrerin (59) eines entgegenkommenden VW Golf, die gerade nach links auf die L594 abgebogen ist, kann nicht mehr ausweichen – es kommt zur Kollision!

Beide Fahrerinnen werden leicht verletzt. Die 31-jährige Beifahrerin im VW hatte weniger Glück – sie wird schwer verletzt. 

Besonders tragisch: Die Beifahrerin ist hochschwanger!

Nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle durch zwei Notärzte, von denen einer mit dem Rettungshubschrauber an die Unfallstelle geflogen wurde, werden die verletzten Frauen in Heidelberger Kliniken eingeliefert. 

Während der Unfallaufnahme war die B3 in Richtung Heidelberg blockiert, der Verkehr wurde von der Polizei an der Unfallstelle wechselseitig vorbei geleitet. 

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

pol/rob

Mehr zum Thema

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare