28. August bis 6. September

Letzter Tag beim Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch

1 von 58
Jede Menge Spaß beim Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch.
2 von 58
Jede Menge Spaß beim Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch.
3 von 58
Jede Menge Spaß beim Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch.
4 von 58
Jede Menge Spaß beim Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch.
5 von 58
Jede Menge Spaß beim Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch.
6 von 58
Jede Menge Spaß beim Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch.
7 von 58
Jede Menge Spaß beim Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch.
8 von 58
Jede Menge Spaß beim Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch.

Wesloch - Trotz bewölktem Himmel und niedrigen Temperaturen pilgern am letzten Wochenende noch einmal zahlreiche Besucher auf das Kurpfälzische Winzerfest in Wiesloch. Unsere Impressionen:

Insgesamt zwei Wochen lang folgten Tausende Gäste aus nah und fern der Einladung zum Kurpfälzischen Winzerfest in Wiesloch.

Und auch am letzten Wochenende kamen die Besucher - ob groß oder klein - beim Volksfest im Kraichgau voll auf ihre Kosten.

rob

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.