Unfall in Wiesloch

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

+
Unfall auf der L723

Wiesloch - Am Donnerstagmorgen ereignet sich auf der L723 ein Unfall mit vier Fahrzeugen. Eine Autofahrerin wird verletzt.

Ein Elektroauto der Marke Tesla ist gegen 9:30 Uhr auf der L723 in Richtung Walldorf unterwegs. Als die vor Autos vor dem 59-jährigen Fahrer verkehrsbedingt bremsen müssen, kracht dieser auf einen Dacia. Dabei werden insgesamt drei Fahrzeuge zusammengeschoben. 

Der Tesla-Fahrer schiebt in Höhe der B3 mehrere Fahrzeuge ineinander

Die 28-jährige Fahrerin eines Lancia wird bei dem Unfall verletzt und muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Der durch den Crash entstandene Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro beziffert. Der Tesla-Fahrer sieht nun einer Anzeige entgegen.

pol/kab

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.