Unfall in Wiesloch

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

+
Unfall auf der L723

Wiesloch - Am Donnerstagmorgen ereignet sich auf der L723 ein Unfall mit vier Fahrzeugen. Eine Autofahrerin wird verletzt.

Ein Elektroauto der Marke Tesla ist gegen 9:30 Uhr auf der L723 in Richtung Walldorf unterwegs. Als die vor Autos vor dem 59-jährigen Fahrer verkehrsbedingt bremsen müssen, kracht dieser auf einen Dacia. Dabei werden insgesamt drei Fahrzeuge zusammengeschoben. 

Der Tesla-Fahrer schiebt in Höhe der B3 mehrere Fahrzeuge ineinander

Die 28-jährige Fahrerin eines Lancia wird bei dem Unfall verletzt und muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Der durch den Crash entstandene Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro beziffert. Der Tesla-Fahrer sieht nun einer Anzeige entgegen.

pol/kab

Mehr zum Thema

Kommentare