Kuriose Unfallflucht

Unfall-Verursacher und Geschädigter fahren einfach weiter

+
Erst fährt der Unbekannte der Geschädigten gefährlich nah auf, dann verschwindet er von der Unfallstelle (Symbolbild).

Wiesloch - Kurz vor dem Auto der 31-Jährigen schert ein anderer Wagen ein. Die Frau versucht auszuweichen und kollidiert mit einem Lastwagen. Dann fahren plötzlich alle davon.

Die 31-jährige Peugeot-Fahrerin ist am Dienstagmorgen, gegen 11 Uhr, auf dem mittleren Fahrstreifen der A6 in Richtung Heilbronn unterwegs. Im Bereich zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg fährt plötzlich ein auf dem rechten Fahrstreifen fahrendes Auto direkt vor den Wagen der Frau.

Die Autofahrerin versucht dem Fahrzeug auszuweichen, kommt durch die heftige Lenkbewegung ins Schleudern und fährt auf einen Lastwagen auf. 

Das Auto wird erheblich beschädigt und muss abgeschleppt werden, die Frau wird leicht verletzt und muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sowohl der Unfallverursacher, als auch der ebenfalls beschädigte Lastwagen fahren jedoch einfach weiter. 

Bei dem Auto, das den Unfall verursacht hat, soll es sich um einen weißen VW handeln. 

Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Walldorf unter der Telefonnummer 06227/358260 in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Bilder vom Autokino in Sinsheim

Bilder vom Autokino in Sinsheim

Kommentare