Polizei fahndet nach Täter

Teenagerin (16) am Bahnhof sexuell belästigt

+
Ein unbekannter belästigt eine 16-Jährige am Bahnhof. (Symbolfoto)

Wiesloch/Walldorf - Am Abend wird eine Teenagerin in der Nähe des Bahnhofs erst von einem jungen Mann angesprochen und dann gegen ihren Willen angetatscht. Was passiert ist:

Eine 16-Jährige ist am Samstagabend (2. Juni) im Großen Stadtacker am Bahnhof unterwegs. Laut ihrer Aussage sitzen gegen 22:30 Uhr zwei dunkelhäutige Männer auf einer Bank vor dem Ruftaxistand. Einer der Beiden kommt auf die Teenagerin zu und spricht sie an. Statt es dabei zu belassen, fasst er sie in sexueller Absicht an!

Die Jugendliche kann sich losreißen und flüchtet, kurz darauf wird sie von einer Bekannten am Bahnhof abgeholt. Erst gegen 2 Uhr meldet sie den Vorfall bei der Polizei, welche die beiden Verdächtigen nicht mehr vor Ort finden kann.

So wird der Täter beschrieben

  • Etwa 1,80 Meter groß
  • circa 20 Jahre alt
  • dünne Statur
  • lockige, etwa 1 bis 2 Zentimeter lange Haare
  • buschige Augenbrauen
  • Bart
  • er trägt zum Tatzeitpunkt rote Turnschuhe, dunkelblaue Jeans und ein schwarzes T-Shirt

-----

Falls Du Hinweise zu diesem Vorfall geben kannst, melde Dich bei der Kriminalpolizei Heidelberg unter ☎ 0621/1744444.

pol/dh

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.