Unfall auf L723

Frontalzusammenstoß – Zwei Schwerverletzte

+

Wiesloch - Aus bislang unbekannten Gründen gerät ein 34-jähriger Ford-Fahrer auf die Gegenfahrbahn auf der L723 und kracht stößt frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammen.

Der 34-jährige Unfallverursacher ist gegen 7:30 Uhr auf der L723 in Höhe Wiesloch von Rautenberg in Richtung Walldorf unterwegs, als er plötzlich in den Gegenverkehr gerät.

Dabei kracht er frontal gegen einen entgegenkommenden Mercedes-Fahrer (34).

Durch die Kollision werden beide Männer schwer verletzt, müssen in Krankenhäuser eingeliefert werden, wo man sie stationär behandelt.

Sowohl an dem Ford als auch an dem Mercedes entsteht Totalschaden, beide Autos werden abgeschleppt.

Während der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung muss die L723 aus Richtung Walldorf voll gesperrt werden, der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

pol/rob

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

DJ BoBo in der SAP Arena

DJ BoBo in der SAP Arena

Kommentare