Zwischen Kreuz Walldorf und Wiesloch/Rauenberg

Unfall auf A6: Fünf Autos krachen zusammen

+
Gleich fünf Autos sind an einem Unfall auf der A6 beteiligt.

Wiesloch - Am Sonntagabend kracht es auf der A6 nahe der Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg gleich mehrmals. Insgesamt sind an dem Crash fünf Autos beteiligt:

Gegen 17:30 Uhr kracht es am Sonntag (5. August) auf der A6 – und zwar gleich drei Mal! Alles beginnt damit, dass ein Fahrer mit seinem Auto auf einen vor ihm fahrenden Mercedes auffährt, weil der kurz abbremsen muss. Dabei werden Fahrer und Beifahrer des Mercedes leicht verletzt

Unfall mit mehreren Autos auf der A6

An der Stelle bildet sich ein kleiner Stau, den der Fahrer eines Sprinters übersieht – und auf einen BMW kracht! Dabei wird glücklicherweise niemand verletzt. Der Unfall ist damit aber noch nicht vorbei. Von hinten kommt ein Audi angefahren und knallt ungebremst auf seinen stehenden Vordermann

Dadurch werden die drei Wagen, die davor stehen, noch weiter zusammengeschoben. Durch diesen Crash wird eine Beifahrerin leicht verletzt und muss in ein Krankenhaus. 

Der Schaden beträgt etwa 50.000 Euro. Für die Unfallaufnahme sind zwei Streifen gesperrt und der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbei geleitet. Erst gegen 19 Uhr ist wieder alles frei.

kab/pol/dh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare