Wörth

Schüler mit Platzpatronen löst Großeinsatz an Berufsschule aus

+
Großeinsatz an Berufsschule in Wörth (Symbolfoto)

Wörth - Weil der Schüler einer Berufsschule Platzpatronen mit zum Unterricht bringt, wird am Mittwoch ein Großeinsatz ausgelöst! 

Wie die Polizei mitteilt, habe der Schüler nicht nur Platzpatronen dabei gehabt, sondern auch unklare Äußerungen gegenüber Mitschülern gemacht. Da nicht auszuschließen ist, dass der junge Mann eine Schusswaffe mitführt, geht die Polizei mit großer Vorsicht und entsprechender Schutzausrüstung vor. 

Glücklicherweise kann der Großeinsatz schnell beendet werden: Es stellt sich heraus, dass es zum Streit zwischen einzelnen Schülern gekommen ist. Platzpatronen werden zwar gefunden, aber keine Schusswaffe. Bei dem Einsatz wird niemand verletzt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare