Beamter im Krankenhaus

Bei Verkehrskontrolle: Autofahrer (87) fährt Polizisten an!

+
Das beschädigte Polizeifahrzeug nach dem Vorfall in der Arndtstraße

Worms - Am Donnerstag kontrolliert die Polizei Autofahrer in der Arndtstraße. Als ein 87-Jähriger angehalten werden soll, rast sein Auto plötzlich direkt auf einen Polizisten zu!

An der Kontrollstelle in der Arndtstraße gibt ein 24-jähriger Polizeibeamter dem 87-Jährigen gegen 10 Uhr das Zeichen zum Anhalten. Der Autofahrer bremst zunächst ab und lenkt sein Auto rechts ran. Doch während der Polizist an das Fahrzeug herantritt, beschleunigt der Wagen plötzlich wieder und erfasst den 24-Jährigen! Dann kracht das Auto auch noch gegen ein am Straßenrand abgestelltes Einsatzfahrzeug. 

Der 87-jährige Autofahrer gibt an, vom Bremspedal auf das Gaspedal abgerutscht zu sein. Der Polizist erleidet bei dem Unfall Prellungen und Schürfwunden. Er muss zur Untersuchung in eine Klinik gebracht werden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare