In der Pfrimm gelandet

Worms: Betrunkener Mopedfahrer (57) stürzt in Fluss

+

Worms - Erst wurde es feucht-fröhlich, dann nass! Ein betrunkener Mopedfahrer verliert die Kontrolle über sein Zweirad und stürzt anschließend in die Pfrimm.

Ein offenbar betrunkener Mopedfahrer (57) aus Worms ist am Dienstagabend gegen 18:40 Uhr auf dem Fußweg entlang der Pfrimm unterwegs. Zwischen der Wolframstraße und der Kleinen Weide verliert der 57-Jährige die Kontrolle und kommt vom Weg ab.

Auch interessant: Junge Frau (†21) in Worms von Freund getötet!

Mann aus Worms stürzt mit Moped in Fluss (Pfrimm)

Der Mann hat keine Chance und stürzt in den Fluss. Er ist nicht in der Lage, sich selbstständig ans Ufer zu retten – doch glücklicherweise ist zum gleichen Zeitpunkt ein Fußgänger in der Nähe und hilft dem 57-Jährigen.

Oft gelesen: Angst nach tödlicher Explosion in Rheinland-Pfalz – Hatte der Todes-Gärtner Komplizen?

Mit der Hilfe der Feuerwehr wird das Moped im Anschluss aus der Pfrimm geborgen. Der 57-jährige Fahrer hat sich durch den Unfall mehrere Schürfwunden und eine Unterkühlung hinzugezogen, muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

Auch interessant: Brutaler Mord in Nachtclub in Speyer: Prozess am Landgericht Frankenthal fortgesetzt

Weitere Nachrichten aus Worms

Oft gelesen: Polizei verfolgt Autodiebe auf Firmengelände – Hubschrauber-Pilot mit Laser geblendet!

Oft gelesen: Horror-Crash in Stuttgart: Jaguar-Fahrer (20) rast zwei Menschen in den Tod

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare