Am Wormser Bahnhof 

Vermisste Seniorin Regine T. (79) wohlbehalten aufgetaucht 

+
Vermisst: Regine T. wurde zuletzt im Seniorenpflegeheim Casa Reha in Worms gesehen. 

Worms - Seit Dienstagmorgen fehlt von Regine Barbara T. jede Spur. Nun wendet sich die Polizei an die Bevölkerung: Regine T. könnte sich in einer hilflosen Lage befinden! 

  • Regine Barbara T. wird seit Dienstagmorgen vermisst 
  • Die Vermisste ist dement und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden 
  • Das letzte Mal wurde sie im Seniorenheim in der Liebenauer Straße in Worms gesehen

Update vom 3. Dezember, 16:11 Uhr: Die seit Dienstag vermisste Regine Barbara T, aus Nieder-Olm ist wieder aufgetaucht. Eine Mitarbeiterin des Pflegeheims hat sie am Wormser Bahnhof wohlbehalten angetroffen.

Demente Seniorin vermisst: Wer hat Regine Barbara T. (79) gesehen?

Seit Dienstagmorgen, 3. Dezember, wird die 79-jährige Regine Barbara T. aus Nieder-Olm vermisst. Frau T. ist an Demenz erkrankt und war zuletzt kurzzeitig im Seniorenpflegeheim Casa Reha in Worms untergebracht. Das Pflegepersonal sieht sie dort letztmals am Dienstagmorgen um 8:10 Uhr. Die Vermisste dürfte orientierungslos sein und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. 

Worms: Regine Barbara T. vermisst – Personenbeschreibung 

  • etwa 1,70 Meter groß
  • schlank
  • trägt roten Wintermantel
  • blau/gelben oder einen hellgrün/beigen Pullover
  • schwarze Turnschuhe 
  • vermutlich graue Mütze

Umfangreiche Suchmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden der Vermissten. Daher bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Der letzte bekannte Aufenthaltsort ist das Seniorenheim in der Liebenauer Straße in Worms. Wer Hinweise zum Aufenthalt von Frau T. geben kann, möge sich bitte mit der Polizei in Worms unter der ☎ 06241/852-0 in Verbindung setzen.

Seit dem 28. November fehlte auch von der 37-jährigen Elvira G. aus Eppelheim jede Spur. Nun wurde sie tot aufgefunden. 

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare