Am Dienstag nach DSDS

Xavier Naidoo ganz privat: In RTL-Doku spricht er zum ersten Mal über seinen Sohn! 

Xavier Naidoo: Am Dienstag (28. Januar) zeigt RTL um 22:30 Uhr die TV-Doku „Xavier Naidoo Absolut“. In der äußert sich der Mannheimer Sänger erstmals zu seinem Sohn.

  • Am Dienstagabend (28. Januar) zeigt RTL eine TV-Doku über Xavier Naidoo.
  • „Xavier Naidoo Absolut“ läuft um 22:30 Uhr – direkt nach DSDS. 
  • Die Dokumentation zeigt die Meilensteine seiner Karriere als Sänger und verspricht private Einblicke in das Leben von Xavier Naidoo. 
  • In der RTL-Doku spricht Xavier Naidoo erstmals über seinen Sohn. 

Update vom 29. Januar: Viel wissen die Fans nicht von Xavier Naidoos Privatleben. Normalerweise versucht er seine Familie so gut es geht aus der Öffentlichkeit rauszuhalten. Eher zufällig erfuhr die Öffentlichkeit im Sommer 2015, dass er Vater geworden ist. In der Sendung „Sing meinen Song“ sagte er: „Wir haben noch ein paar am Tisch, die keine Familien haben, aber Yvonne, du bist seit ein paar Monaten Mama, ich bin seit über einem Jahr Papa.“ Just an diesem Tag habe sein Sohn das Laufen gelernt. Jetzt, über vier Jahre später, erfahren Fans in der RTL-Doku „Absolut Xavier Naidoo“ erstmals mehr über den kleinen Naidoo-Spross: Er wächst zweisprachig auf scheint laut seines Vaters ein höfliches Kind zu sein. „Er geht zu den Eltern von Kindern hin und sagt: ‚Hello, this is my father‘“, erzählt Xavier Naidoo stolz. 

Doch natürlich ist der Kleine kein Musterbeispiel für den perfekten Sohn, sondern tobt auch gerne mal. „Er ist zwar ein ziemlicher Rabauke, aber er kann sehr gut ‚Entschuldigung‘ sagen“, so der Mannheimer Sänger weiter. An dieser Entwicklung scheint Xavier Naidoo aktiv mitgewirkt zu haben. Im sei immer wichtig gewesen, dass sein Sohn die Körpersprache anderer Menschen lesen kann. Er habe sich darüber den Kopf zerbrochen, wie man darauf einwirken kann, dass ein Kind emphatischer wird. Das scheint ihm wohl gelungen zu sein! Xavier Naidoo selbst hat kein gutes Verhältnis zu seinem Vater gehabt. In der Doku gibt er auch zu, dass sein Vater nicht an ihn geglaubt hat.

Xavier Naidoo ganz privat: In RTL-Doku spricht er zum ersten Mal über seinen Sohn!

Update von 18:30 Uhr: Wenige Stunde bevor die Doku „Xavier Naidoo Absolut“ im Fernsehen läuft, hat RTL ein Teaser-Video veröffentlicht. Die RTL-Kameras begleiten den Sänger aus Mannheim nicht nur Backstage auf seiner Arena-Tour, sondern geben auch ganz private Einblicke in sein Privatleben – und in seine dunkle Vergangenheit vor dem Ruhm. Ein Thema, das Xavier Naidoo normalerweise strikt aus der Öffentlichkeit heraushält. So kommt zum Beispiel seine Mutter Eugene zu Wort, die von den Karriere-Anfängen ihres talentierten Sohnes spricht. In der RTL-Doku spricht Xavier Naidoo aber auch erstmals über seinen kleinen Sohn und das Papa-Dasein! 

Xavier Naidoo privat wie nie: RTL-Doku zeigt neue Einblicke in sein Leben!

Erstmeldung vom 28. Januar, 16 Uhr: Xavier Naidoo gilt als einer der besten Sänger Deutschlands – doch privat ist über ihn fast gar nichts bekannt. Wird sich das durch die RTL-Doku „Xavier Naidoo Absolut“ ändern? Im Anschluss an die neue Folge von „Deutschland sucht den Superstar“, in der Xavier Naidoo in der Jury zu sehen sein wird, zeigt RTL am Dienstag (28. Januar) um 22:30 Uhr die TV-Doku „Xavier Naidoo Absolut“. Die Doku-Serie, die sich auch schon mit Stars wie Dieter Bohlen beschäftigte, zeigt die Meilensteine der einzigartigen Karriere von Xavier Naidoo – und gewährt private Einblicke in das Leben des sonst eher verschlossenen Sängers. 

Xavier Naidoo ist derzeit auch als DSDS-Juror tätig. Bei dem Auftritt einer Kandidatin zeigt sich der Sänger ungewohnt emotional und geht richtig ab. Doch gibt ihr das direkt einen Freifahrtschein in den Recall?

Xavier Naidoo: In RTL-Doku sprechen Wegbegleiter und Familie über den Sänger 

Laut RTL werden in der Doku „Xavier Naidoo Absolut“ nicht nur prominente Wegbegleiter des Sängers – wie zum Beispiel Dieter Bohlen, Helene Fischer, Nena, The BossHoss oder Pietro Lombardi – zu Wort kommen, sondern auch Familienmitglieder von Xavier Naidoo. Der in Mannheim geborene Sänger hat sein Privatleben schon immer bewusst aus der Öffentlichkeit herausgehalten – mit den Jahren kamen nur wenige private Details über Xavier Naidoo ans Licht. So begann Xavier Naidoo in seiner Jugend eine Ausbildung als Koch.

So verriet er in der VOX-Show „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zum Beispiel, dass er Vater eines Sohnes ist, der 2013 geboren wurde. Nach einem Video, dass Xavier Naidoo am Rande der Dreharbeiten von DSDS auf Instagram postete, ist außerdem bekannt, dass seine Ehefrau Julia heißt. Kriegen die Fans ihren Star in der RTL-Doku am Dienstagabend endlich einmal ganz privat zu sehen?

Xavier Naidoo: Doku auf RTL zeigt Meilensteine seiner Karriere als Sänger

Erst kürzlich feierte Xavier Naidoo mit seiner Tour sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Die RTL-Doku „Xavier Naidoo Absolut“ zeigt noch einmal die wichtigsten Meilensteine seiner Karriere als Ausnahme-Talent. Doch was bedeutet dem Sänger sein Jubiläum? Im Interview mit RTL erzählte Xavier Naidoo: „Es bedeutet in erster Linie, dass ich älter geworden bin und dass ich 25 Jahre Bühnenerfahrung gesammelt habe. Das führt aber auch dazu, dass ich inzwischen mit gewissen Schwierigkeiten, die das Entertainmentbusiness mit sich bringt, viel besser umgehen kann, als es früher der Fall war. Man sieht alles viel gelassener und kann sich viel gezielter vorbereiten. Von daher ist es für mich ein Traum nach so langer Zeit mit Liedern, mit denen ich alt geworden bin, auf der Bühne zu stehen und ich sie trotzdem noch abfeiern kann.“ 

Auch die TV-Karriere von Xavier Naidoo kann sich natürlich sehen lassen. Neben seinem aktuellen Platz in der Jury von DSDS war er unter anderem auch schon als Gastgeber der VOX-Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und in der Jury von „The Voice of Germany“ im Fernsehen zu sehen. 

RTL-Doku „Absolut Xavier Naidoo“: Am Dienstag (28. Januar) im Free-TV und auf TVNOW

Die Doku über Xavier Naidoo läuft am Dienstag um 22:30 Uhr auf RTL – direkt im Anschluss von „Deutschland sucht den Superstar“. Fans, die die Doku verpasst haben, können sie aber direkt nach Ende der Ausstrahlung im Free-TV auf TVNOW anschauen. 

Xavier Naidoo bringt mit Credibil einen Song raus, der Name: „Wackelkontakt“. Doch einige Fans sind nach dem ersten Reinhören etwas enttäuscht von dem neuen Lied des Mannheimers.

Am Dienstag läuft die letzte Casting-Folge von DSDS. Kandidat Fabian nimmt zur Unterstützung einen Fan mit – seine 4-jährige Cousine. Diese zieht vor allem Xavier Naidoo in den Bann.

kab/RTL

Quelle: Mannheim24

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare