Nach kurzer Flucht geschnappt

Zwei 19-Jährige bestehlen Zeitungsausträger

+
Die Jugendlichen wurden von der Polizei abgeführt (Symbolfoto).

Nicht lange Freude an ihrer Beute hatten zwei 19-Jährige im Stadtteil Wohlgelegen, nachdem sie einen Zeitungsausträger beklaut hatten.

Nicht all zu weit kamen jetzt zwei junge Männer aus Viernheim und Mannheim. Die beiden 19-jährigen Nachwuchs-Ganoven hatten gegen 4 Uhr früh an einer Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Straße eines Zeitungsausträger bestohlen. 

Das Opfer hatte seine Jacke über ein Fahrrad gelegt, war in den Verkaufsraum gegangen. Diesen Moment nutzte das diebische Duo aus, klaute über 50 Euro Bargeld aus der Jackentasche.

Während einem zunächst die Flucht gelang, konnte der Geschädigte einen Täter (1,7 Promille) festhalten und der alarmierten Polizei übergeben.

Und auch sein Komplize kam nicht all zu weit: Der junge Viernheimer wurde aufgrund der Sofortmeldung in unmittelbarer Nähe des Tatorts geschnappt.

Besonders dumm: Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten außer der Diebesbeute auch noch Marihuana. Auf der Wache randalierten die beiden, schrien herum und landeten schließlich im Notarrest.

Nach Beendigung aller polizeilichen Arbeiten wurden sie entlassen - Anzeige folgt.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare