Retter gesucht!

Unfall im Kraichgau - zwei Schwerverletzte!

+

Helmstadt-Bargen - Beim Einbiegen auf die Landstraße übersieht eine 21-Jährige ein Auto, wird bei der Kollision eingeklemmt und schwer verletzt. Der Unfallhergang.

Schwerer Unfall im Kraichgau: Gegen 7:40 Uhr bog eine Autofahrerin (21) im Ortsteil Flinsbach auf die Landesstraße L 530 und kollidierte mit dem Wagen eines 51-Jährigen, der auf der vorfahrtsberechtigten Straße Richtung Bargen unterwegs ist. 

Die junge Frau wird dabei eingeklemmt und muss von der Freiwilligen Feuerwehr Helmstadt-Bargen aus ihrem Fahrzeug befreit werden. 

Schlimm: Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle müssen beide Unfallbeteiligten sc hwerverletzt in die Krankenhäuser Sinsheim und Heilbronn gebracht werden.

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 10.000 Euro beziffert.

Wichtig: Jetzt sucht die Polizei den Ersthelfer, der die eingeklemmte Frau versorgt hat und nach dem Eintreffen der Rettungskräfte weitergefahren ist! Der Helfer wird dringend gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Heidelberg (0621/174-4140) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

ots/rmx

Mehr zum Thema

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare