Druckverlust

Air-Berlin-Maschine muss zwischenlanden

Berlin - Eine Air-Berlin-Maschine auf dem Weg von Düsseldorf nach Malaga ist am Mittwoch in Toulouse außerplanmäßig gelandet. Ursache war ein Druckabfall in der Kabine.

Die 118 Passagiere kamen nach Unternehmensangaben mit dem Schrecken davon. Zuerst hatte „RP Online“ über den Zwischenfall berichtet. Wie Air Berlin mitteilte, sollten die Passagiere am Mittwochabend mit einem Ersatzflugzeug nach Malaga gebracht werden. Die Ursache des Druckverlustes war noch unklar. Techniker in Toulouse überprüften die Maschine, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach schwerem Bühnen-Unfall: Vanessa Mai äußert sich zu ihrem Zustand - und dankt ihren Fans

Nach schwerem Bühnen-Unfall: Vanessa Mai äußert sich zu ihrem Zustand - und dankt ihren Fans

Mit Hammer! Mann (25) bei Streit vor Gaststätte verletzt

Mit Hammer! Mann (25) bei Streit vor Gaststätte verletzt

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Frau fährt eigene Schwester um und beschädigt vier Autos

Frau fährt eigene Schwester um und beschädigt vier Autos

Frankreichs Präsident Macron warnt im US-Fernsehen: „Putin ist besessen“

Frankreichs Präsident Macron warnt im US-Fernsehen: „Putin ist besessen“

Angriff in Nashville: Darum ist dieser Mann ein Held

Angriff in Nashville: Darum ist dieser Mann ein Held

Kommentare