Sicherheit auf Reisen

Bloß nicht im Safe: Hier sollten Sie Ihr Geld im Urlaub wirklich deponieren

+
Verstauen Sie Geld im Hotelsafe? Keine gute Idee...

Urlauber sperren ihre Wertgegenstände und vor allem Geld gerne im Hotelsafe weg - sicher ist sicher. Doch genau da liegt das Problem: Lassen Sie das lieber bleiben.

Ab in den Urlaub, rein ins Hotel und direkt zum Pool - davor aber noch schnell das Urlaubsgeld im Safe einsperren. Kommt Ihnen bekannt vor? Dabei ist der Safe ein nicht besonders sicherer Ort für Ihre Wertsachen.

Zimmermädchen verrät, warum der Hotelsafe unsicher ist

Und das hat einen Grund: Wie ein Zimmermädchen gegenüber dem Portal Focus verriet, kennen die Mitarbeiter des Hotels den Generalcode für die Safes der Hotelzimmer. Und nachdem es leider immer wieder - auch unter dem Personal - Langfinger gibt, rät sie davon ab, Wertsachen im Safe zu lassen.

Lesen Sie hier: Zimmermädchen deckt auf: Finger weg von gefaltetem Klopapier.

Zimmermädchen gibt hilfreiche Tipps

Laut dem Zimmermädchen sollten Sie für Ihre Wertsachen und Ihr Geld besser einen anderen Ort wählen. Einen Ort, an dem sicher erstmal niemand teure Gegenstände vermuten würde. So empfiehlt sie, Geld in einer leeren Shampooflasche zu verstauen. Ein weiteres Versteck sei laut ihren Angaben schmutzige Wäsche, die als Haufen im Hotelzimmer deponiert ist.

Video: Hollywoodreife Verstecke

Auch interessant: Diese sieben Dinge nerven wirklich jeden im Hotel.

sca

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare