Camping-Wissen

Darf ich auf dem Campingplatz auch nachts die Waschräume benutzen?

+
Wissenswertes rund um den Campingurlaub finden Sie hier.

Das Wetter wird milder, die Camping-Saison ist bereits eingeläutet! Immer wieder kommen bei Campern grundsätzliche Fragen auf - die wir Ihnen gerne beantworten.

Sie kommen von einem Ausflug mit Ihrer Familie oder von einem Abendessen zurück auf den Campingplatz, die Sommernacht ist lau, der Tag war heiß - und Sie würden sich gerne noch unter die Dusche der zum Platz gehörenden Waschräume stellen. Haben diese zu späterer Stunde aber überhaupt noch geöffnet?

Campingplatz: Öffnungszeiten der Waschräume beachten

Eines ist sicher: Die Toiletten auf einem Campingplatz sind die gesamte Nacht über zugänglich. Doch wie sieht es mit den Waschbecken und Duschen aus? Hier sollten Sie auf Nummer sicher gehen und die Öffnungszeiten beachten. Denn wer sich auf eine erfrischende Dusche freut und dann vor verschlossenen Türen steht, bei dem ist Frust vorprogrammiert.

Lesen Sie hier: Der beste Campingurlaub: Auch Stars stehen auf Wohnmobile.

Meist gilt auf Campingplätzen nämlich: Der Zutritt zu den Waschräumen wird ab 22 Uhr nicht mehr gewährt. Schon alleine aus Gründen der Lautstärke für die umliegenden Camper.

Ebendies gilt auch für Frühaufsteher: Wer zu früh kommt, dem kann es passieren, dass die Waschräume noch gereinigt werden. Erkundigen Sie sich also lieber vorher, dann können Sie noch ein Weilchen im Bett bzw. Schlafsack liegen bleiben.

Auch interessant: Das ist der größte Campingplatz Europas

Auch interessant: Muss ich für meinen Campingurlaub eigenes Toilettenpapier mitnehmen?

sca

Top 10: Das sind die skurrilsten Campingwagen

Kommentare