Unaussprechlich

In dieses kleine Dorf strömen Menschen aus aller Welt - wegen des Namens

+
Wie ein walisisches Dorf Touristen anlockt.

Tausende von Touristen strömen in diesen kleinen und idyllischen Ort - doch nicht etwas wegen seines Charmes. Der Name ist es, was die Besucher anzieht.

Llanfairpwllgwyngyll wird der kleine Ort in Wales genannt - und das ist nur die Abkürzung! Der echte Name ist noch viel länger, und genau aus diesem Grund zieht es jährlich viele tausende Touristen in das kleine Dorf.

Llanfairpwllgwyngyll... was?

Llanfairpwllgwyngyll ist ein 3.000 Einwohner großes Dorf auf der Insel Anglesey in Wales, in dem es auch noch die meiste Zeit regnet. Doch der Name machte das Dorf zu einer wahren Touristenattraktion. In Gänze trägt das Dorf nämlich den stolzen Namen Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch.

Llanfairpwllgwyngyll ist nur der halbe Name des Dorfs.

Da muss man schon zweimal hinschauen - vom Knoten, der sich beim Versuch, den Namen auszusprechen, in der Zuge bildet, mal ganz abgesehen. Die lange Form des Namens wurde in den 1860er Jahren zu Werbezwecken erfunden. Mit 58 Zeichen ist er der längste Ortsname in Europa und der zweitlängste offizielle Ein-Wort-Ortsname der ganzen Welt.

Lesen Sie hier: Diese Geisterstadt in Wales ereilte ein tragisches Schicksal.

Nur der Maori-Name eines Ortes und 350 Meter hohen Hügels in Neuseeland ist noch länger. Er lautet Taumatawhakatangihangakoauauotamateaturipukakapikimaungahoronukupokaiwhenuakitanatahu, oder zu deutsch: "Der Vorsprung des Berges, wo Tamatea, der Mann mit den großen Knien, der rutschte, kletterte und die Berge verschlang und der durch das Land reiste, für seine Liebste Flöte spielte."

Lesen Sie hier: Auf nach Cardiff: Jüngste Hauptstadt Europas - uralte Geschichte.

Der Name Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch erklärt sich wie folgt:

  1. Marienkirche (Llanfair)
  2. in einer Mulde (pwll)
  3. weißer Haseln (gwyn gyll)
  4. in der Nähe (ger)
  5. des schnellen Wirbels (y chwyrn drobwll)
  6. und der Thysiliokirche (llantysilio)
  7. bei der roten Höhle (ogo goch).

Klingt doch ganz einfach, oder?

Und so wird der unfassbar lange Name ausgesprochen

Auch interessant: Dark Tourism: Was es mit dem Grusel-Phänomen auf sich hat.

sca

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Kommentare