Alles, um Geld zu sparen

"Ekelhaft": So skandalös reiste ein Paar durch Neuseeland

+
Ein Paar reiste durch Neuseeland und verärgerte durch sein Verhalten sehr viele Menschen.

Ein Paar wollte auf Reisen Geld sparen - und machte sich damit richtig unbeliebt. Denn dazu wählte es skandalöse Methoden.

Enoch O. und Anna K. hatten ihre Reise durch Neuseeland bereits vor einiger Zeit in den sozialen Medien dokumentiert: Doch einige Dinge, die sie währenddessen taten, haben andere Menschen wirklich verärgert - und tun es noch immer.

Essen in Wohltätigkeitsorganisationen: "Es sollte ihnen peinlich sein"

Um ihre Reisekosten niedrig zu halten, aßen die beiden 25-Jährigen etwa in Suppenküchen, die von Wohltätigkeitsorganisationen betrieben werden. Eigentlich ist das Essen dort für Obdachlose vorgesehen.

Viele der Nutzer sind empört und hinterließen dem Paar Nachrichten, die ihre Wut ausdrückten, wie das Portal Mirror berichtet. So schrieb etwa ein User: "Ekelhaftes Verhalten! Ich bin selbst ein Reisender (und ein normaler Mensch) und bin nichts weniger als schockiert und verärgert." Ein anderer fügte hinzu: "Sie wollen Geld sparen und nehmen dadurch den wirklich in Armut lebenden Menschen das Essen direkt aus den Händen weg. Es sollte ihnen peinlich sein."

Video: Ein Leben ohne Geld

Lesen Sie hier: Das sind die besten Reiseziele 2018.

Seitdem haben Enoch O. und Anna K. ihre Facebook-Seiten geschlossen und eine Nachricht zu ihrer Verteidigung veröffentlicht. Der Australier und die Deutsche behaupten darin, dass sie abscheuliche und rassistische Botschaften erhalten haben: "Wir haben einige wirklich hässliche Kommentare von Leuten erhalten, die uns den Tod wünschen oder sich sehr nationalistisch gegenüber Anna geäußert haben, weil sie aus Deutschland kommt. Bitte hört auf, das Leben anderer Menschen zu bedrohen und hört bitte mit Rassismus und Nationalismus oder jegliche Art von Hass auf. Das ist das wahre Verbrechen."

Das Paar habe seitdem angefangen, selbst in einer der Suppenküchen zu arbeiten, in denen sie gegessen hatten, wie es laut Medienberichten heißt.

Auch interessant: Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt

sca

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Meistgelesen

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto! Fans starren nur auf eine Stelle

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto! Fans starren nur auf eine Stelle

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Weniger geht nicht! Skandal-Rapperin Schwesta Ewa lässt auf Instagram alle Hüllen fallen

Weniger geht nicht! Skandal-Rapperin Schwesta Ewa lässt auf Instagram alle Hüllen fallen

Lebenshilfe warnt: Falscher Vertreter unterwegs!

Lebenshilfe warnt: Falscher Vertreter unterwegs!

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web

Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.