Das kann nicht wahr sein...

Eklig: Was dieser Mann nach Belästigung in Flugzeug macht, schießt den Vogel ab

Ein Mann belästigt im Flugzeug zwei Frauen und wird auf einen anderen Platz versetzt. Doch dann eskaliert die Situation erst richtig.

Auf einem Frontier-Airlines-Flug vom US-amerikanischen Denver nach South Carolina belästigte ein Mann zwei mitreisende Frauen. Nachdem er von seinem Platz und den Frauen weg auf einen Sitz in die hinteren Reihen versetzt wurde, setzte er noch einen drauf.

Passagier lässt es laufen

Der Fluggast war offensichtlich mit der Situation nicht zufrieden. Denn kaum auf seinem neuen Platz angekommen, auf den er zwangsversetzt worden war, packte er aus und urinierte scheinbar im Sitzen gegen die Lehne vor sich. Das berichtet das Portal CBS Local.

Wie das FBI mitteilte, soll der Mann die beiden Frauen zuvor verbal und körperlich angegangen haben. Die eine Frau habe der Mann berührt, während sie schlief, die andere soll er über ihre sexuellen Vorlieben ausgefragt haben. Nachdem sich die Frauen beim Flugzeugpersonal beschwert hatten, wurde der Mann in die hinteren Reihen versetzt.

Das Bild, das daraufhin entstand, zeigt ihn mit den Händen an der Hose und wie in hohem Bogen ein Strahl von seinem Schritt bis zu den Sitzlehnen vor sich reicht.

Der Mann wurden kurz nach der Landung festgenommen. Er habe während des Fluges zwei doppelte Wodka-Tonic gehabt, wodurch er möglicherweise stärker alkoholisiert gewesen sein könnte. 

Ein Frontier Airlines-Sprecher reagierte auf den Vorfall: "Die Sicherheit unserer Passagiere hat oberste Priorität. Wir sind auf diese Situation aufmerksam geworden und arbeiten mit den zuständigen Behörden zusammen."

Auch interessant: Was diese Frau im Flugzeug macht, bringt Passagiere auf die Palme.

sca

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Rubriklistenbild: © Sam Sweeney / Twitter

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare