Fiumicino

Flughafenbrand in Rom

Fiumicino
1 von 10
Bisher wurden keine ernsthaften Verletzungen vermeldet.
Fiumicino
2 von 10
Fluggäste warten vor dem Terminal des Leonardo Da Vinci Airports.
Fiumicino
3 von 10
Feuerwehrleute im Einsatz.
Fiumicino
4 von 10
Ein Passagier schützt sich mit einer Maske vor Rauch.
Fiumicino
5 von 10
Der Flughafen wird noch bis Nachmittag gesperrt bleiben.
Fiumicino
6 von 10
Feuerwehrleute bei der Arbeit. Die Löscharbeiten dauern an.
Fiumicino
7 von 10
Carabinieri mit Masken im Einsatz.
Fiumicino
8 von 10
Feuerwehrmann im Einsatz.

Nach einem Brand im römischen Flughafen Fiumicino ist der internationale Flugverkehr unterbrochen worden. Drei Menschen erlitten Rauchvergiftungen.

dpa/mil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.