Die fünf größten Urlaubsflops

Baustelle
1 von 12
Eine Baustelle direkt neben dem Hotel...
Baustelle
2 von 12
...ist für 4,1 Prozent der User der größte Urlaubsflop.
Essen im Hotel
3 von 12
Kulinarisch wird den Gästen in vielen Hotels eine Menge geboten. Stören bei diesem Genuß aber nervige Tischnachbarn...
Essen im Hotel
4 von 12
... ist die Laune schnell im Keller. Platz vier der Urlaubsflops: Nervige Hotelgäste beim Essen
Koffer
5 von 12
Viele kämpfen jedes Jahr wieder damit, alles in den Koffer unterzubringen.
Koffer auf dem Gepäckband
6 von 12
Geht der Koffer dann auch noch in der Gepäckabvertigung verloren...
Koffer auf dem Gepäckband
7 von 12
... ist für bei den meisten Urlauben die gute Laune verflogen. Platz 3 für verlorene Gepäckstücke.
Gewitterwolken
8 von 12
Den zweiten Platz im Urlaubsflop-Ranking ergattert permanent schlechtes Wetter.

Ob Baustelle vor dem Hotel oder die ganze Zeit krank im Hotelbett: Vor diesen Urlaubsflops fürchten sich die Deutschen laut Umfrage vom Online-Urlaubsportal "HolidayCheck".

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Spur der Zerstörung: Vandalen demolieren Alla-Hopp-Anlage

Spur der Zerstörung: Vandalen demolieren Alla-Hopp-Anlage

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.