Düstere Führung

Geisterstunde in Prag: Diese Grusel-Tour sorgt für Erschaudern

Erleben Sie auf dieser Geistertour die unheimlichsten Teile Prags, abseits von Touristenführern, doch nicht weniger sehenswert. Grusel vorprogrammiert.

Sie treffen sich abends, wenn die Sonne gerade untergegangen ist, am Altstädter Rathaus bei der astronomischen Aposteluhr: Dort startet McGee's Ghost Tours of Prague - und zieht all jene in ihren Bann, die die tschechische Hauptstadt einmal aus einem anderen Blickwinkel erleben wollen.

Tragische Geschichten, düstere Geheimnisse und geisterhafte Erlebnisse

Zur Geisterstunde in Prag werden Besucher an die düsteren Orte der Stadt gebracht. Und tatsächlich geht es dabei an einen unterirdischen Ort - in das einstige Gefängnis mit Folterkammer nämlich.

Ein Beitrag geteilt von Thirachai (@arque) am

Der schwarzgekleidete Fremdenführer erzählt dann die Geschichten, die nicht in der herkömmlichen Reiselektüre zu finden sind, düstere Geschichten und gruselige Erlebnisse, die der Überlieferung nach wahr sind.

Lesen Sie hier: Dark Tourism: Was es mit dem Grusel-Phänomen auf sich hat.

Während der 75-minüten Tour erfahren Besucher so einiges über die Vergangenheit der Insassen des Gefängnisses, den berühmtesten Henker Prags sowie paranormaler Erscheinungen, die noch heute in den Gemäuern ihr Unwesen treiben sollen.

Lesen Sie hier: Lost Places: Diese ehemaligen Gefängnisse können Sie besuchen.

Alle Informationen zur Geisterstunde in Prag

Startpunkt: Prague Trips and Tickets – Touristeninformation im Zentrum von Prag

Tage: Mittwoch, Samstag

Zeit: 20:00

Dauer: 75 Minuten

Preis: 15 € Erwachsene, 13 € Studenten / Senioren

Weitere Informationen gibt es unter www.mcgeesghosttours.com.

Auch interessant: Entkommen Sie Ihrem Killer: Hotel in London lehrt Sie das Gruseln.

sca

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Rubriklistenbild: © _j0rdanellis / instagram

Kommentare