Schokoladiger Urlaub

Nutella-Hotel eröffnet - doch kommen Schokoladen-Fans hier wirklich auf ihre Kosten?

Für Kinder wird es wohl nicht Schöneres geben: Ein Nutella-Hotel eröffnet in Kalifornien. (Symbolbild)
+
Für Kinder wird es wohl nicht Schöneres geben: Ein Nutella-Hotel eröffnet in Kalifornien. (Symbolbild)

Ein Hotel öffnet seine Türen. Wie im Hexenhaus aus Lebkuchen geht es hier ums Schlemmen - und zwar Nutella. Alles dreht sich darin um die Streichschokolade.

  • Das Nutella-Hotel nennt sich "Hotella Nutella".
  • Das "Hotella Nutella" befindet sich in Napa Vella - pardon - in Napa Valley in Kalifornien.
  • Es soll den ultimativen Aufenthalt für Fans des schokoladigen Brotaufstrichs bieten - doch tut es das wirklich?

Nutella-Hotel: "Hotella Nutella" als wahrer Nuss-Nougat-Aufstrich-Traum oder reiner Marketing-Gag?

Schon der Weg zum Nutella-Hotel ist in Nutella-Design gehalten, der Torbogen wurde in Form des Nutella-Glases gestaltet. Neben dem Hotel weht eine Nutella-Fahne und auch die Aufschrift erinnert an ein Nutella-Glas.

Im Hotel geht es dann erst wichtig los: Riesige Nutella-Gläser wohin das Auge reicht, Nutella-Bettwäsche und -Kissen in den Hotelzimmern, Möbel zum Thema sowie Tischdeko und sogar ein Wecker in Form der Gläser - egal wo man hinsieht, soll hier vor allem eines auf Besucher warten: die Marke Nutella.  

Lesen Sie hier: Hotel-Geheimnisse: Darum sollten sich Gäste im Hotelzimmer die Handtücher immer genau ansehen.

"Hotella Nutella" - Nutella, wohin das Auge reicht

Und so ganz nebenbei gibt es wohl im "Hotella Nutella" auch immer wieder Schokoladen-Leckereien und Überraschungen für die Gäste. Auch die Frühstückskarte dreht sich um den Brotaufstrich. Küchenchef Geoffrey Zakarian zaubert schokoladige Frühstückskreationen, auch ein "Savoury Soul Food Brunch" mit Nutella-Gerichten wartet auf Besucher. Gäste im Nutella-Hotel erhalten auch jede Menge Tipps vom Pfannkuchen-Künstler Dancakes. Fast könnte man meinen, das Hotel ist total übertrieben - aber wer würde schon solch negative Gedanken hegen, nicht wahr?

Im Januar 2020 wird das "Hotella Nutella" eröffnet - und dann auch bald wieder geschlossen: Das Hotel ist nämlich als Pop-Up-Hotel geplant, wird also nach einiger Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden. In erster Linie handelt es sich also tatsächlich mehr um einen Marketing-Gag. Es gibt nur drei Aufenthalte am Wochenende und diese müssen Interessierte erst einmal auf der Website gewinnen. Wer also schon immer mal den totalen Nutella-Overload erleben wollte: Viel Glück! 

Auch interessant: Hotel-Experte rät: Das sollten Sie in einem Hotelzimmer nie tun - Sie riskieren große Probleme.

sca

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare