Sicherheit auf Reisen

Notfall: Gibt es wirklich besonders gefährliche Sitzplätze im Flugzeug?

+
Wie verhalte ich mich im Flugzeug im Falle eines Notfalls und welcher Platz ist der sicherste?

Gibt es ihn, den Sitzplatz im Flugzeug, der im Notfall besondere Gefahr darstellt? Und mit welchen heiklen Situationen müssen Flugzeugpassagiere eigentlich rechnen?

Zusätzlich zu Fragen zu Flughäfen, Fluggesellschaften und Fragen darüber, welche Gegenstände im Flugzeug verboten und zugelassen sind, befasst sich das Online-Portal AirSafe.com auch mit allgemeinen Fragen der Airline-Sicherheit.

Das Portal gibt einen Überblick darüber, welcher Sitzplatz im Flugzeug der sicherste ist, welche Notfälle im Flugzeug wirklich auftreten können und wie Passagiere sich dann am besten verhalten sollen.

Welcher Sitzplatz ist im Flugzeug am gefährlichsten?

Kurz und knapp gesagt: Den gefährlichsten Platz im Flugzeug gibt es nicht, ebenso wenig den sichersten. Bei einem Flugzeugunfall, bei dem das Flugzeug schwer beschädigt ist, oder ein oder mehrere Insassen verletzt oder getötet werden, hängt die Schwere der Verletzungen von vielen Faktoren ab, von denen einige bis zum Unfall nicht absehbar sind. Daher kann auch nicht vorhergesehen werden, welcher Sitzplatz im Notfall am sichersten oder am gefährlichsten ist.

Es gab Flugzeugunfälle mit starker Rauchentwicklung bis hin zu Ausbruch von Feuer, bei denen das Überleben der Passagiere davon abhing, nicht in Panik zu geraten und sich schnell aus dem Flugzeug zu entfernen, nachdem es gelandet war.

Wer sich aber sicherer fühlen möchte, der sollte sich in Nähe der Notausgänge setzen und sich vor dem Start von der Flugbesatzung genaue Sicherheitsinformationen geben lassen.

Welche Notfälle treten am wahrscheinlichsten ein?

Für jeden Unfall gibt es Hunderte von ungewöhnlichen Umständen, die während eines Fluges passieren können. Für Passagiere sind die wahrscheinlichsten Notfälle, die auftreten können, eine Evakuierung des Flugzeugs oder der Einsatz der Notfall-Sauerstoff-Systeme.

In den meisten Fällen ist die Evakuierung eine Vorsichtsmaßnahme und kein Resultat einer wirklich drohenden Gefahr für die Passagiere. Die Notfall-Sauerstoffmasken werden automatisch eingesetzt oder manuell von der Flugbesatzung verwendet. In den meisten Fällen stellt der Einsatz der Masken aber keine unmittelbare Gefahr für die Passagiere dar.

Wie bereite ich mich am besten auf Notfallsituationen im Flugzeug vor?

Für den Fall einer Evakuierung über die Notfallrutschen ist die beste Vorbereitung, sich mit der Lage der Notausgänge vertraut zu machen. Passagiere sollten in jedem Fall den Angaben der Kabinenbesatzung Folge leisten. Die Kleidung spielt beim Verlassen des Flugzeugs über die Notfallrutschen keine unerhebliche Rolle: Speziell können hochhackige Schuhe dazu führen, dass die Rutschen zerreißen. Vor der Verwendung sollte man die Schuhe also ausziehen.

Bei Einsatz von Notfall-Sauerstoff sollten Sie sich zuerst selbst die Maske aufsetzen. Wenn in der Kabine der Druck sehr stark fällt, besteht das Risiko, sein Bewusstsein zu verlieren. Wenn Sie zuerst sich selbst versorgen, haben Sie anschließend Zeit, sich um Kinder und anderen Menschen in Ihrer Umgebung zu kümmern.

Auch interessant: Sicherheitscheck: So überprüfen Piloten Flugzeuge vor dem Abflug.

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Galileo-Video: Die sichersten Verkehrsmittel

Video: Glomex

Kommentare