1. Heidelberg24
  2. Reise

Enttäuschung: Diese Reiseziele halten nicht, was sie versprechen

Erstellt:

Kommentare

Es ist nicht alles Gold, was glänzt: Diese berühmten Sehenswürdigkeiten sind in Wirklichkeit nicht exakt das, was die Vorstellung davon verspricht.

Die Chinesische Mauer...
1 / 14Die Chinesische Mauer... © Huang Guanghui / dpa
...liegt nicht immer so friedlich und idyllisch da.
2 / 14...liegt nicht immer so friedlich und idyllisch da. © Li Xin / dpa
Wer die Freiheitsstatue in New York besuchen will...
3 / 14Wer die Freiheitsstatue in New York besuchen will... © Andrew Gombert / dpa
...der sollte viel Geduld mitbringen.
4 / 14...der sollte viel Geduld mitbringen. © epa Jeff Zelevansky / dpa
Ebenso der Louvre in Paris...
5 / 14Ebenso der Louvre in Paris... © Christophe Petit Tesson / dpa
...erfordert Geduld.
6 / 14...erfordert Geduld für die langen Wartezeiten. © Ian Langsdon / dpa
Auch die Niagarafälle zwischen dem US-amerikanischen Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario...
7 / 14Auch die Niagarafälle zwischen dem US-amerikanischen Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario... © Jason Szenes / dpa
...büßen in Wirklichkeit viel von ihrem Charme ein.
8 / 14...büßen in Wirklichkeit viel von ihrem Charme ein. © Warren Toda / dpa
Die Peterskirche in Rom, hier bei Dämmerung...
9 / 14Die Peterskirche in Rom, hier bei Dämmerung... © Matteo Nardone / dpa
...bietet tagsüber einen etwas anderen Anblick.
10 / 14...bietet tagsüber einen etwas anderen Anblick. © Marijan Murat / dpa
Paris, die Stadt der Liebe, der Eiffelturm. Geht es romantischer?
11 / 14Paris, die Stadt der Liebe, der Eiffelturm. Geht es romantischer? © Peter Kneffel / dpa
Ja, geht es. Auch hier sind die Menschenmengen groß, die Romantik hält sich dagegen in Grenzen.
12 / 14Ja, geht es. Auch hier sind die Menschenmengen groß, die Romantik hält sich dagegen in Grenzen. © Christian Böhmer /dpa
Die Kleine Meerjungfrau wartet in Form einer Bronzefigur an der Uferpromenade in Kopenhagen...
13 / 14Die Kleine Meerjungfrau wartet in Form einer Bronzefigur an der Uferpromenade in Kopenhagen... © Frank Rumpenhorst / dpa
...auf Unmengen an fotografierenden Besuchern, die sich am Ufer drängen.
14 / 14...auf Unmengen an fotografierenden Besuchern, die sich am Ufer drängen. © pixabay / faverzani

Bevor Sie eine Reise buchen, weil Sie Touristen-Attraktionen der Destination in einem schönen Hochglanzmagazin gesehen haben, atmen Sie noch einmal durch - und werfen Sie einen Blick in unsere Fotostrecke.

Denn nicht immer sind Sehenswürdigkeiten das, was sie versprechen. Und oft bedeutet Attraktionen zu besuchen hauptsächlich: stundenlanges Anstehen, Menschenmengen und Gedränge.

Auch interessant: Ruhe im Urlaub - auf diese sieben Inseln reist fast keiner.

sca

Auch interessant

Kommentare