Winter-Saison 2016/2017

Das sind die drei günstigsten Skiregionen Europas

+
Skifahren und dabei noch Geld sparen: In Österreich, Schweiz und Frankreich ist es am günstigsten.

So manch ein Skifahrer kann es kaum erwarten, wenn die Feiertage nahen. Doch welche Skiregion ist am schönsten – und dabei noch vergleichsweise günstig?

Österreich, Schweiz oder doch lieber Frankreich? Deutsche Liebhaber des Skisports stehen manchmal vor der Qual der Wahl: Wo will ich am liebsten meinen nächsten Skiurlaub verbringen? Das Sparportals Cuponation hat dazu Größe und Preise von fünf Skiregionen in Nachbarländern Deutschlands verglichen.

Kosten-Vergleich von Skigebieten außerhalb Deutschlands

Die Skigebiete wurden im Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zwischen einem 6-Tages-Skipass und der Größe der Skiregion ermittelt. Dabei wurden verschiedene Skigebiete in Europa - unter anderem in der Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen und Frankreich – miteinander verglichen.

Österreich, Frankreich und Schweiz - die günstigsten Skiregionen

Das erstaunliche Ergebnis: Wer einigermaßen kostengünstig einen unvergesslichen Skiurlaub außerhalb Deutschlands erleben möchte, der fährt am besten nach Frankreich, Schweiz oder Österreich.

Der Grund dafür: Der Preis pro Kilometer Piste ist hier am niedrigsten. Die Region Les Portes du Soleil in Frankreich und der Schweiz hat es im Ranking sogar bis auf die Spitzenposition geschafft. Sie ist im Verhältnis am günstigsten für Skiliebhaber.

Die günstigsten Skigebiete nach Ländern:

Frankreich

Skigebiet nach Kilometer

Preis (in Euro) 6-Tages-Skipass

Preis (in Euro) pro Kilometer

Les Portes du Soleil

600

255

0,43 Euro

Schweiz

Les Portes du Soleil

600

255

0,43

Österreich

Lech Zürs am Arlberg

345

262

0,76

Norwegen

Trysil

70

231

3,30

Schweden

Are

91

214

2,35

Von Jasmin Pospiech

Mehr zum Thema

Video

Diese 7 Reiseziele sind ein Muss für jeden Weltenbummler

Diese 7 Reiseziele sind ein Muss für jeden Weltenbummler
Video

Urlaub 2017: Darauf sollten Sie bei Online-Reisen achten

Urlaub 2017: Darauf sollten Sie bei Online-Reisen achten
Video

Im Héviz See kann man auch im Winter baden

Im Héviz See kann man auch im Winter baden

Kommentare