Hotelgeheimnisse

Hotel-Experte rät: Das sollten Sie in einem Hotelzimmer nie tun - Sie riskieren große Probleme

Wer ein Hotelzimmer bucht, hat keinen Freifahrtschein, kleinere Dinge mitgehen zu lassen. (Symbolbild)
+
Wer ein Hotelzimmer bucht, hat keinen Freifahrtschein, kleinere Dinge mitgehen zu lassen. (Symbolbild)

Ein Hotel-Experte hat verraten, was Gäste bei einem Hotel-Aufenthalt nicht tun sollten - und warum es vielen gar nicht so leicht fällt, sich daran zu halten.

Hotel-Aufenthalte können oft luxuriös ausfallen - überall liegen kleine Aufmerksamkeiten wie Bonbons, kleine Shampooflaschen, Nähzeug oder Teebeutel herum. Sehr verlockend ist da die Idee, die kleinen Hotelgeschenke mit nach Hause zu nehmen. Warum Sie aber genau dies besser unterlassen sollte, verriet Pav Klair, "Spa and Hotel Relations"-Experte.

Warum Sie keine Dinge aus dem Hotelzimmer entfernen sollten

Klair erklärte, dass es seiner Meinung nach eine sehr schlechte Idee sei, Dinge aus dem Hotelzimmer zu stehlen, die nicht zum Mitnehmen da seien. Das berichtete er gegenüber dem Portal Express.co.uk. Ebenso sei es unratsam, Dinge im Raum zu zerstören und es niemandem vom Hotelpersonal mitzuteilen.

"Es gibt viele Do- und Don'ts, wenn es darum geht, in einem Hotelzimmer zu übernachten - viele von ihnen sind ziemlich selbsterklärend", so Klair. "Klauen Sie etwa niemals Bademäntel oder zerbrechen Sie etwas im Zimmer und informieren Sie uns nicht - wir erinnern uns an Ihren Namen und sind bei Ihrem nächsten Hotel-Aufenthalt misstrauischer Ihnen gegenüber."

Lesen Sie hier: Zimmermädchen enthüllt, welche Stellen im Hotelzimmer oft ekelhaft sind.

Wenn Hoteliers Diebstähle bei der Polizei zur Anzeige bringen würden, würden sie genauso verfolgt werden. Wahrscheinlicher als dieses Szenario sei jedoch, dass die Kreditkarte des langfingerigen Gastes mit dem Preis der fehlenden Gegenstände belastet werde.

"Es ist nicht nur ein extrem langer Prozess für uns, diese Probleme zu lösen, sondern es bedeutet auch, dass ein anderer Kunde möglicherweise in den Raum gehen und mit dem Service unzufrieden sein könnte, weil er ahnungslos kaputte oder fehlende Gegenstände vorfindet", erklärte Klair. "Deshalb kann es uns viele Probleme bereiten, und wir sind weniger geneigt, diesen Leuten eine besondere Behandlung zu gewähren, wenn sie ins Hotel zurückkehren."

Auch interessant: So können Diebe problemlos den Safe in Ihrem Hotelzimmer knacken. Und: Experte warnt: Diese Schilder können Dieben Zutritt zu Ihrem Hotelzimmer verschaffen.

sca

Traumhafter Inselurlaub: Das sind zehn der schönsten Strände von Mallorca

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare