Flugzeug-Wissen

Warum sind Flugzeugsitze eigentlich fast immer blau?

+
Ist Ihnen schon aufgefallen, dass die meisten Airlines blaue Sitzbezüge in den Maschinen haben?

Es gibt viele Dinge, die der durchschnittliche Passagier nicht über Flugzeuge weiß. Warum zum Beispiel sind Flugzeugsitze meistens blau? Wir kennen die Antwort.

Passagiere sollen sich an Bord eines Flugzeugs möglichst wohlfühlen, denn für viele ist der Stress auf einer Reise nicht unerheblich. Dazu trägt auch die Farbe der Flugzeugsitze bei.

Blau wirkt beruhigend

Flugzeugkonstrukteuren geht es bei der Gestaltung des Innenraums sehr stark um das Wohlergehen der Passagiere, wie Boeing gegenüber dem Portal Insider verriet. Dabei ist auch das Design der Sitze, oder besser noch deren Farbe, Muster und Form von Belang. Ebenso der Teppichboden und Decken spielen hierbei eine große Rolle, sogar der Schatten der Kabinenbeleuchtung wird bedacht.

Passend dazu: Wussten Sie, dass es einen geheimen Knopf gibt, der für mehr Beinfreiheit sorgt? 

Das Gefühl von Komfort, durch das sich die Passagiere an Bord wohlfühlen, steht dabei im Fokus. So ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Innenräume hauptsächlich auf blauen Mustern, Sitzbezügen und Teppichböden basieren.

Passend dazu: Warum sind Flugzeugfenster eigentlich oval?

Die Farben Blau und Grün seien laut Boeing nämlich beruhigend und mit Entspannung verbunden. "Farben können auch die Wahrnehmung von Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Aroma beeinflussen", sagte Virginia Tripp, eine Designerin bei Teague, die mit Boeing zusammenarbeitete. Unter diesem Aspekt steht Blau für Sauberkeit und Frische.

Da Fliegen für viele Reisende eine stressige Situation sein kann, scheint Blau also eine gute Wahl zu sein, um den Urlaub mit dem richtigen Gefühl zu beginnen.

Auch interessant: Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?

sca

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Kommentare