Angenehme Fahrt!

Macht stutzig: In diesem Taxi herrscht ein ganz besonderes Verbot

Taxifahrer haben manchmal mit komischen Gästen zu kämpfen - und mit komischen Gerüchen.
+
Taxifahrer haben manchmal mit komischen Gästen zu kämpfen - und mit komischen Gerüchen.

Dass man im Taxi nicht rauchen darf und sich anschnallen muss, ist nichts Neues. Doch folgendes Verbot von einem Taxifahrer erstaunt vor allem die europäischen Gäste.

Taxler haben es nicht immer leicht: Manche Gäste wollen ihren Döner auf der Rückbank verspeisen, andere nutzen den Fußraum als Abfalleimer. Mit Verbotsschildern wollen viele Taxi-Fahrer ihre Gäste zu gutem Benehmen bewegen - doch über folgendes Verbotsschild eines asiatischen Taxifahrers werden sich manche Fahrgäste sicherlich wundern.

Durian strikt verboten - aus diesem einfachen Grund

So nimmt der Taxler keine Gäste mit, die Durian-Früchte in der Hand oder im Gepäck haben. Diese exotische Frucht gilt vor allem in asiatischen Ländern als Delikatesse - mit einem Haken: Ihren süß-fauligen Geruch empfinden viele als Zumutung.

Ein Nutzer der Social-News-Website Reddit postete folgendes Foto vom Innenraum eines Taxis mit dem Kommentar "You can see it all around South of Asia" - zu deutsch: "Du kannst es (Anm. d . Red.: Das Schild mit der durchgestrichenen Durian) in ganz Süd-Asien sehen."

This taxi has a no durian sign from r/mildlyinteresting

Hätten Sie das gedacht? Das beliebteste Reiseziel der ganzen Welt ist ...

Viele Nutzer können den Taxifahrer gut verstehen, so schreibt eine Userin: "It's fucking stinky. It smells like onions soaked in gasoline and it tastes like it too." Übersetzt heißt das so viel wie "Es stinkt widerlich, es riecht wie in Benzin eingelegte Zwiebeln - und es schmeckt auch genau so."

Fettnäpfchen-Gefahr: Wie viel Trinkgeld gebe ich eigentlich im Urlaub?

jg

Diese Gesten sollten Sie in anderen Ländern besser lassen

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare