1. Heidelberg24
  2. Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen: Pistolen-Männer überfallen Bistro – Angestellte unter Schock

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Unbekannte rauben mit einer Pistole zwei Männer aus. (Symbolbild)
Zwei bewaffnete Männer haben ein Bistro in Ludwigshafen überfallen. (Symbolbild) © dpa

Ludwigshafen - Schreckliches Erlebnis für eine Bistro-Angestellte am frühen Morgen: Zwei bewaffnete Männer überfallen die 42-Jährige, entkommen mit fetter Beute:

Beängstigende Szenen wie in einem LU-„Tatort“ haben sich am frühen Mittwochmorgen (15. September) in Ludwigshafen-Mundenheim abgespielt! Gegen 5:20 Uhr betreten zwei mit schwarzen Pistolen bewaffnete Männer ein Bistro in der Mundenheimer Straße an der Ecke Saarlandstraße, wie das zuständige Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilt. Das Duo überfällt das unmittelbar rechts neben einer Pizzeria gelegen Bistro, stiehlt einen größeren Bargeldbetrag.

StadtteilLU-Mundenheim
Einwohnerzahl12.904
Fläche4,25 km²\t
Bevölkerungsdichte3,036 Einwohner/km²
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Nach nur fünf Minuten ist der Spuk vorbei und die Täter verlassen das Gebäude nach dem Überfall gegen 5:25 Uhr wieder. Während die 42-jährige Angestellte einen Schock erleidet, flüchten die Räuber schließlich in Richtung Zedtwitzstraße.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Ludwigshafen: Täter-Duo überfällt Bistro – Angestellte unter Schock

Personenbeschreibung des 1. Täters:

Personenbeschreibung des 2. Täters:

Wer etwas gesehen hat, das mit dem Raubüberfall in Zusammenhang stehen könnte, oder sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich an die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de zu wenden. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare