1. Heidelberg24
  2. Service
  3. Wetter

Kommt jetzt der Heftig-Herbst? Im Oktober steht Wetter-Wechsel an

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Das Wetter in Baden-Württemberg ist im Oktober weitestgehend sommerlich gewesen - bis jetzt! Denn nun steht ein Wechsel bevor, der den Heftig-Herbst bringen kann.

Goldener Oktober? Kann der Herbst in diesem Jahr. Aber das Wetter in Baden-Württemberg kann auch noch ganz anders. Das sagen zumindest einige Experten voraus. Demnach gibt es schon bald eine Wetter-Wende und der Herbst schlägt mit Regen und mehr zu. Doch wann ist es soweit und trifft das auch auf die Region Heidelberg und Mannheim zu?

Regen, Wolken, Sonne: Wetter in Baden-Württemberg bringt abwechslungsreiche Woche

Der Wochenstart war schon fast sommerlich. Mit bis zu 25 Grad in der Region, viel Sonne und bestem Herbstwetter überzeugte der Montag und lässt die Heiz-Sorgen vergessen. Sogar mit Saharastaub und Blutregen in Baden-Württemberg wurde gerechnet. Doch schon am Dienstag gibt es entlang der Bergstraße Regen. Die Temperaturen fallen laut wetter.de in Heidelberg auf 20 Grad, die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist hoch.

Besserung soll bereits am Mittwoch eintreffen. Dann wird das Wetter in Baden-Württemberg wieder trocken und die Sonne schaut häufiger hinter den Wolken hervor bei immernoch warmen Herbstwetter. 20 Grad und freundlich, so die Beschreibung. Zumindest der Regen bleibt wohl auch am Donnerstag noch fern, auch wenn es hier und da einzelne Schauer geben kann und die Wolken die Oberhand gewinnen.

Wetter in Baden-Württemberg: Regen am Wochenende

Der Wetter-Wechsel folgt dann zum Wochenende hin. Zwar bleiben auch da die Temperaturen im milden Bereich und sinken tagsüber kaum unter 18 Grad, aber der Regen nimmt zu. Freitag und Samstag gehen baden und sogar Gewitter scheinen möglich zu sein. Hinzu kommt der für den Herbst typische Wind, der vor allem am Freitag durchaus kräftig wehen kann.

Zwar meldet wetter.de, dass am Samstag erste sonnige Abschnitte möglich sind, das hilft in Mannheim und Heidelberg jedoch niemandem. Denn bei bis zu 19 Grad bleibt das Wetter in der Metropolregion eher herbstlich. Doch war es das mit den Sonnentagen oder kehrt der goldene Oktober erneut zurück? Oder geht es Richtung Winter, denn schließlich baut sich ein Polarwirbel auf, wie echo24.de schreibt.

Wetter-Wechsel im Oktober: Kommt die Sonne wieder zurück?

Tatsächlich haut der Herbst zunächst nicht den nächsten Knaller raus! Auch am Sonntag verzieht sich der Regen nicht aus Heidelberg und Mannheim. Das Wetter hält erneut Schauer parat. Immerhin gibt es hier und da ein paar sonnige Stunden. Überwiegend versinkt das Wochenende also im grauen Nass. Auch wenn Wettervorhersagen für vier Tage seriös sind, lohnt es sich, die Tendenz danach anzuschauen.

Denn es scheint auf den ersten Blick so, als bleibt der Oktober auch zum Ende bei seinen bislang milden Temperaturen, setzt jedoch vermehrt auf Niederschlag. Der Herbst ist wohl endgültig angekommen und bereitet den Übergang auf den Winter vor, der in diesem Jahr „rekordverdächtig“ wird. Ob die sonnigen Tage nochmal zurückkommen? Das steht zunächst in den Wolken. (tobi)

Auch interessant

Kommentare