1. Heidelberg24
  2. Service
  3. Wetter

Wetter in Baden-Württemberg: Gift-Wolke erreicht Deutschland – droht Gefahr?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Becker

Baden-Württemberg - Das Wochenende steht bevor, aber welches Wetter wird es geben? Experten sprechen von einer Schwefel-Wolke, die sich auf Deutschland zubewegt.

Nochmal Sommerwetter oder doch eher verregneter Herbst? Das letzte September-Wochenende steht bevor, es ist gleichzeitig das erste nach dem Herbstanfang diese Woche. Nach den vergangenen Tagen, in denen das Wetter in Baden-Württemberg meistens spätsommerlich gut war. Umso spannender wird die Vorhersage für die freien Wochenendtage. Steht der Familienausflug in den Wald oder Zoo an? Oder sind doch Spiele- und Kinoabend auf dem Plan?

Das Wetter in Baden-Württemberg soll schließlich statt dem goldenen eher den weißen Oktober bringen, wie eine erste Prognose der Wetter-Experten lautete. Auch der Winter soll in diesem Jahr gefühlt kälter werden als in den Jahren zuvor, wie HEIDELBERG24 bereits berichtete. Mit all der kühlen Aussicht wäre ein sommerliches Wetter am Wochenende in Baden-Württemberg doch ein schöner Trost. Das sind die aktuellen Prognosen:

Wetter in Baden-Württemberg: Viel Sonne am Wochenende - und eine Gefahr?

Die gute Nachricht zuerst: Am Wochenende gibt es weitestgehend gutes Wetter in Baden-Württemberg – aber es gibt auch Abstriche. So startet der Freitag vor allem im Norden, also Mannheim und Heidelberg, noch sehr bewölkt. Im Süden des Landes gibt es hingegen mehr Sonne. Generell bleibt es aber trocken bei Höchstwerten von bis zu 24 Grad.

StadtWetter am FreitagWetter am SamstagWetter am Sonntag
Mannheim22/13 Grad Celsius, bewölkt23/10 Grad Celsius, sonnig25/15 Grad Celsius, vereinzelt Regen
Karlsruhe22/12 Grad Celsius, sonnig24/11 Grad Celsius, sonnig25/14 Grad Celsius, vereinzelt Regen

Am Samstag darf dann die letzte Sonnencreme-Tube geleert werden! Nur hin und wieder ziehen Wolken über den sonst blauen Himmel. Die Temperaturen klettern in Baden-Württemberg auf bis zu 26 Grad bei einem leichten Wind. Sonntag ziehen dann erste Herbst-Vorboten durch das Land: Bei bis zu 25 Grad kann es zu örtlichen Gewittern kommen und zu schauerartigem Regen, wie der Deutsche Wetter Dienst (DWD) vorhersagt.

Das schöne Wetter bringt jedoch auch noch eine Besonderheit mit. Nach dem Vulkanausbruch auf La Palma (Spanien) am vergangenen Wochenende ist jede Menge Schwefeldioxid in die Atmosphäre gelangt. Und: Die Schwefel-Wolke, die freigesetzt wurde, zieht in Richtung Deutschland..

Wetter in Baden-Württemberg: Gefahr durch Schwefel-Wolke nach Vulkanausbruch?

Dass Schwefeldioxid giftig ist, ist klar. Nun hat wetter.net-Experte Dominik Jung auf Prognose-Karten geschaut und anhand derer gezeigt, dass diese Wolke langsam aber sicher in Richtung Baden-Württemberg und Deutschland zieht. Bereits am Samstagabend ist die die Wolke dann schon angekommen, am Sonntag zur Bundestagswahl bedeckt sie komplett Deutschland.

Vulkanausbruch auf Kanareninsel La Palma
Der Vulkan Cumbre Vieja auf La Palma stößt Asche- und Schwefeldioxidwolken aus. © Equipo I Love The World/dpa/EUROPA PRESS

Auswirkungen auf das Wetter in Baden-Württemberg sollte die Schwefel-Wolke aber nicht haben. Gefahr strahlt sie ebenfalls keine für uns Menschen aus, denn wie Wetter-Experte Jung erklärt: „Kein Panik, diese Schwefel-Wolke ist sehr weit oben, viele Kilometer über uns. Sie wird uns am Boden nicht erreichen. Es gibt keinen Grund zur Besorgnis, keine Gefahr für die Gesundheit und auch nicht für den Flugverkehr.“ Aber: Eventuell kann man sie sogar teilweise sehen. Der Himmel könnte an der ein oder anderen Stelle getrübt wirken. (tobi)

Auch interessant

Kommentare